Mi Mai 25 15°C 00:29:05
Prinz.de  ›  Stuttgart  ›  Events  ›  BÜHNE  ›  Sacre 4.0

Sacre 4.0




Live Musik, Tanz und digitale Bilderwelten für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren

Ein Jahr, bevor Europa im Blutbad des ersten Weltkriegs unterging, schuf die Igor Stravinsky „Le sacre du printemps” (Frühligsopfer), ein musikalisches Meisterwerk von schmerzhafter Intensität. Der Plot: Ein jun-ges Mädchen wird dem Frühlingsgott geopfert. Das Opfer ist vollbracht, als das Mädchen, bis zur äußersten Erschöpfung tanzend, tot zusammenbricht.

»Sacre 4.0« transponiert dieses Thema in die Gegenwart. Eine Tänzerin taucht in eine digitale Welt, ins ›Netzwerk der Möglichkeiten‹. Wirkliche Bewegung und virtueller Raum vermischen und durchdringen sich. Die Tänzerin kreiert ein digitales Selbst, einen Avatar, mit dem sie vor aller Augen ein gefährliches Spiel eingeht.

Gespielt wird die Klavierfassung zu vier Händen, gesetzt vom Komponisten, interpretiert vom Yseult Jost und Domingos Costa. Bildwelten von der Video-on-stage-Künstlerin Lieve Vanderschaeve.
»Sacre 4.0« ist nach »ALICE lost in cyberland«das zweite Stück der aktuellen Triologie LOST | SACRIFIED | REPLACED von MEINHARDT & KRAUSS.

Tanz/ Choreografie: Sawako Nunotani | Videodesign: Lieve Vanderschaeve | Klavier: Duo Jost/ Costa Yseult Jost, Domingos Costa | Bühnenbild: Michael Krauss | Regie: Iris Meinhardt | Kostüm: Katharina Ruprecht | Licht/Technik: Alexander Schmidt | Produktion/Konzeption: meinhardt&krauss | www.meinhardt-krauss.com


Weitere Events

25.
Mai
Mi
19:30 Uhr
BÜHNE

Der Trafikant

Theater der Altstadt
Loading