Hotel Ellington

Wie man aus einer unter Denkmalschutz stehenden Ruine ein Kleinod der Hotelbranche macht, zeigt das Beispiel des Ellington Hotels. Das im Art-déco-Stil ab 1928 von Erich Mendelsohn erbaute langgestreckte Gebäude prägt seitdem die Nürnberger Straße. In den 30er Jahren wurde das Haus unter anderem von der Femina-Bar bespielt, seinerzeit die modernste und verrufenste Vergnügungsstätte. In den 80er Jahren dann machte der Dschungel Furore, in dem Nachtclub feierten Stars wie David Bowie und Grace Jones. Dann folgte der Umbau zum Hotel und endlich füllt sich das Schmuckstück wieder mit Leben. Die Zimmer: modern, klar und hell, aber trotzdem gemütlich, bieten umfangreichen Komfort zu moderaten Preisen. Gourmettipp: Im Hotel-Restaurant Duke kocht einer der besten Jungköche Deutschlands, Carsten Obermayr.

Jungs aufgepasst! Das frauenfreundliche Ellington Hotel zeigt im schönen Sommergarten alle Deutschlandspiele und natürlich das Halbfinale und das Finale. Bei jedem Deutschland-Tor bekommen die Damen ein Glas Prosecco auf Kosten des Hauses! Das lockert die Stimmung deutlich auf und man kommt über die eine oder andere Fachfrage schnell ins Gespräch.


Adresse
Hotel Ellington
Nürnberger Straße 50-55
10789 Berlin
Google Maps
Telefon
+4930683150
Fax
+4930683155555
E-Mail
contact@ellington-hotel.com
Webseite
Öffentliche Verkehrsmittel
U1 Wittenbergplatz