Museumsinsel Berlin

Die Museumsinsel auf der Spree im historischen Kern Berlins gilt wegen ihrer Kunstschätze als einzigartig und ist in Europa nur mit dem Louvre vergleichbar. Gegenwärtig sind auf der Museumsinsel vierzehn selbständige Sammlungen in fünf Museen konzentriert. Der Komplex umfasst das Alte Museum - es beheimatet im Kupferstichkabinett wertvolle Handzeichnungen und Druckgraphiken -, das Bodemuseum u.a. mit der hervorragenden Ägyptischen und Byzantinischen Sammlung, die Alte Nationalgalerie, vornehmlich mit Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts, das Neue Museum, dessen Wiederaufbau längst beschlossen ist, und schließlich das erste Architekturmuseum der Welt mit dem weltberühmten Altar von Pergamon, der dem Museum seinen Namen gab.


Adresse
Museumsinsel Berlin
Bodestr. 1-3
10178 Berlin
Google Maps

Diese Location ist Teil der Top-Liste 1