Schloss Charlottenburg

Die ab 1695 bis 1788 in mehreren Phasen erbaute Barockresidenz und bedeutendste erhaltene Anlage dieser Epoche in Berlin darf bei keiner Besichtigungstour fehlen. Zunächst nur als Sommerschlösschen für die Kurfürstin Sophie Charlotte gedacht, ist mit dem Ausbau wenige Jahre später begonnen worden, nachdem ihr Gatte Friedrich zum ersten Preußenkönig gekrönt worden war. Im Ehrenhof des Schlosses befindet sich eines der bedeutendsten Reiterstandbilder Europas, der 'Große Kurfürst' Friedrich Wilhelm, im Jahre 1700 von A. Schlüter geschaffen. Der Schlosspark, teils Barockgarten, teils von Lenné als englischer Garten umgestaltet, ist eine Oase der Ruhe.


Adresse
Schloss Charlottenburg
Luisenplatz -
14059 Berlin
Google Maps
Öffentliche Verkehrsmittel
U Richard-Wagner-Platz: U7, M45

Magazin-Artikel über Schloss Charlottenburg 2