-Bewertung

N.Q.14

Andreas Staack kocht wieder auf hohem Niveau. Im edel gestalteten neuen Schankraum serviert er 3- bis 4-Gänge-Menüs. Schmackhaftes Rote-Bete-Couscous mit mariniertem Thunfisch, leckere Kürbisschaumsuppe mit Tartar von Jakobsmuscheln und Panetone waren die Highlights. Der Hauptgang mit Hagebuttenjus-begleiteter Entenbrust fiel ab, versöhnlich stimmte Glühwein-Tiramisu mit Toroneeis und Mandarinengelee. Inkl. vier Weine, 40 Euro.


Adresse
N.Q.14
Südstern 14
10961 Berlin
Google Maps
Öffnungszeiten
Di-So ab 18 Uhr