Kranhauscafé

, PRINZ

Während einer Fahrradtour durch Berlin entdeckte der jetzige Besitzer, Sven Thomsen, das Kranhaus. Vier Jahre brauchte er für die aufwendige Renovierung des denkmalgeschützten Gebäudes. Die unterste der vier Etagen des Kranhauses baute er zu einem gemütlichen Café um, in dem man jetzt mit herrlichem Blick auf die Spree ein täglich wechselndes Mittagsmenü (12.30 bis 15 Uhr) aus Suppe und Tagesgericht, frischen Kuchen und anderen Kleinigkeiten genießen kann. Im Sommer wird bei schönem Wetter wochentags (außer Montag) ab 16 Uhr und am Wochenende ab 15 Uhr in der kleinen Strandbar vor dem Café gegrillt.

Das Kranhauscafé mieten:
Lust auf Strand, Palmen und mehr? Dann empfiehlt sich das Kranhaus in Schöneweide. Dort wurden früher Schiffe auf der Spree entladen, inzwischen lädt das Café im Erdgeschoss mit Bestblick rund 50 Leute zum Feiern ein. Im Sommer wird unter freiem Himmel an der Cocktailbar getanzt. Preis: ab 30 Euro pro Person.

Hochzeitlocation:

Für alle, die sich eine schlichtere Hochzeit mit typischem Berlin-Flair wünschen: In den Sechzigern gebaut und bis 2002 im Leerstand, ist das Kranhaus direkt an der Spree heute schöner als je zuvor. Das gemütliche Café mit der einmaligen Krankulisse ist eine ausgezeichnete Location für eine Hochzeit im kleineren Kreis. Im Sommer genießt man den Spreeblick von einer Palmen- Terrasse. >> PREISE Miete und Catering ca. 700 Euro pro Tag


Adresse
Kranhauscafé
Wilhelminenhofstr 76-77
12459 Berlin
Google Maps
Telefon
+493096519942
Fax
+493096519943
E-Mail
Dickmans@Kranhauscafe.de
Webseite
Öffnungszeiten
im Sommer Di-So 11-22 Uhr, im Winter Di-Sa 14:30-20 Uhr, So 11-20 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
S Schöneweide