-Bewertung

Shabuki

Mr. Hai hat das Konzept seines Shabu-Shabu-Restaurants erweitert. Noch immer köchelt man in induktionsbeheizten Brühen individuell Rindfleisch, Tofu, Pilze, Senfgemüse, Algen, Fisch, Hühnchen, King Crabs, Scampis oder Muscheln. Das schmeckt prima und macht viel Spaß. Doch was der Kreativ-Koch aus Vietnam zu moderaten Preisen als Neuestes anbietet, ist kreative Metropolenküche, die Asien und Europa kulinarisch vereint. Zum Beispiel köstliche Fusion-Starter wie Thunfischbauch mit gegrillten Pimientos de Padrón oder Garnelen mit Ponzusoße und Gorgonzola. Das ist köstlich und einzigartig in Berlin. Auch die Suppen, etwa Spargel-Kokos-Cappuccino mit Jakobsmuschel, sind hervorragend. Noch beeindruckender schmecken die Hauptgerichte: gegrilltes argentinisches Entrecote mit Kräutersaitlingen in einer hausgemachten heißen Mayonnaise, abgeschmeckt mit Sake und Rotwein, begleitet von Spicy-Sashimi-Tuna-Würfeln. Oder gebratener Zander mit gegrillter Okraschote, einer Minischinkenroulade mit Enoki-Pilzfüllung in einer süß-sauren Chili-Yakitori-Soße.


Adresse
Shabuki
Olivaer Platz 9
10707 Berlin
Google Maps
Telefon
+493088628137
Webseite
Öffnungszeiten
tgl. 12-24 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Parkplatz vorhanden