-Bewertung

Mio Berlin

Hier wurde nicht gekleckert, sondern richtig geklotzt. Ein Vermögen haben die Betreiber Ayhan und Ali Haslan in ihre Restaurant- und Partylocation direkt unterm Fernsehturm gesteckt. Glitzernde Wände, silberfarbene Polstermöbel, knallige Lichteffekte, teures Porzellan, riesige Terrasse - manchmal ein bisschen von allem zu viel. Selbst auf der Getränkekarte gibt man sich nicht mit Alltäglichem zufrieden. Der Champagner wird sogar in den seltenen Flaschengrößen 9, 12 und 15 Liter für bis 2 400 Euro angeboten.

Die Speisekarte ist dagegen erstaunlich bescheiden. Klassische Frühstücke (5,90-9,90 Euro), Pizza und Pasta (7,90-12,90), Berliner Gerichte wie Schnitzel (14,90 Euro) und Currywurst (8,90) für Touristen sowie einige internationale Klassiker wie Vitello tonnato (7,90 Euro) oder Tafelspitz (13,90 Euro) - keine kulinarischen Höhenflüge, aber schmackhaft und solide zubereitet. Der letzte Schrei sind aber die Touchscreen-Tische in der Lounge. Die Tischplatte funktioniert wie ein RieseniPad. Man kann damit in der Speise- und Getränkekarte stöbern, mit Google Earth verreisen, Spiele spielen oder mit den Nachbartischen über Table-Talk flirten und Nachrichten verschicken. Ein Riesenspaß!


Adresse
Mio Berlin
Panoramastr. 1a
10178 Berlin
Google Maps
Telefon
+493084712758
E-Mail
info@mioberlin.de
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Sa ab 11, So ab 10 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U Alexanderplatz

Events in Mio Berlin 10