Holy Shit Shopping - diejenigen, die es kennen, wissen natürlich, was hier los ist. Allen anderen verrät PRINZ was euch beim besonderen Weihnachtsevent erwartet, warum "Holy Shit Shopping" so beliebt ist und in welchen deutschen Städten ihr es erleben könnt.


Holy Shit Shopping GeschenkeHoly Shit Shopping - das besondere Weihnachtsevent

Das Holy Shit Shopping ist eine Weihnachtsmarkt-Alternative, eine Messe junger Designer und Künstler aus Deutschland und Europa. Bis zu 340 junge Kreative präsentieren ihre einzigartigen Produkte an den Adventswochenenden für jeweils zwei Tage in Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart. Es ist ein Event, das den Fokus auf die Besinnlichkeit der Weihnachtszeit legen will und den vorweihnachtlichen Stress für einen kurzen Augenblick vergessen lässt. Hier findet ihr alles rund um die Themen Mode, Kunst, Fotografie, Delikatessen, Möbel- und Produktdesign, Literatur und Schmuck. Shoppen bei gemütlicher Atmosphäre in stilvollem Ambiente, mit leckeren Drinks, Streetfood und toller Musik und das Beste: Hier bekommt ihr Design zum Anfassen!

Holy Shit Shopping DesignerwareHoly Shit Shopping in deiner Stadt

Egal wo du in Deutschland wohnst, das Holy Shit Shopping ist auch in deiner Nähe zu finden. Ob in Berlin, Hamburg, Köln oder Stuttgart die Vielzahl an Künstlern und Designern ist auch in diesem Jahr wieder groß. Also nichts wie hin und nach coolen Unikaten stöbern:

Die Anfänge des Holy Shit Shoppings

Das erste Holy Shit Shopping entstand 2004 im bekannten Café Moskau in Berlin. Holy Shit Shopping steht mit seinem Namen für städteübergreifende Netzwerke auf unterschiedlichen Ebenen. Die Weihnachtsmarkt-Alternative soll vorrangig junges zeitgenössisches Design darstellen. Sie gibt jungen Menschen die Chance sich vor großem Publikum zu zeigen, sich im Business zu etablieren und Kontakte zu anderen Künstlern zu knüpfen. Mit den Jahren ist der Zuspruch der Messe inzwischen so groß geworden, dass sich nicht nur die Besucherzahl, sondern vor allem die Aussstellerzahl vervielfachte. Die Zahl der Ausstellungsorte wächst ebenfalls. 

 

 

Euch fehlen noch einige Weihnachtsgeschenke? Dann nichts wie los zum nächsten alternativen Weihnachtsmarkt. Typen, auf die ihr bei Weihnachtsmärkten treffen könnt und weitere Tipps zu den schönsten Weihnachtsmärkten, die ihr ebenfalls besuchen solltet, bekommt ihr bei uns.

Auf ein erfolgreiches Shopping!

Fotos: Rolf G. Wackenberg