Steigenberger Hotel de Saxe

, Steigenberger Hotel de Saxe

Am Dresdner Neumarkt öffnete 2006 nach 117 Jahren das Hotel de Saxe wieder seine Pforten. Clara Schumann brachte dort 1845 das berühmteste Werk ihres Mannes Robert, das Klavierkonzert a-Moll, zur Uraufführung. Außen alten Vorbildern nachempfunden, bietet die First-Class- Herberge luxuriösen Komfort. Fragmente aus Dresdens Vergangenheit wurden in den Neubau integriert. Blickfang über der geschwungenen Freitreppe sind drei Torsi von im Krieg zerstörten Dresdner Gebäuden an der Wand. Im Restaurant genießt man den imposanten Blick auf die Frauenkirche.

Zimmer: 178 Zimmer, 7 Suiten


Adresse
Steigenberger Hotel de Saxe
Am Neumarkt 9
01067 Dresden
Google Maps
Telefon
+4935143860
Webseite