-Bewertung

Rauschenbach Deli

, Anne Nentwig

Das Rauschenbach Deli ist kaum noch aus der Dresdner Altstadt wegzudenken. Zentral in der Weißen Gasse gelegen, ist es keineswegs nur ein Touristenmagnet, sondern auch überaus beliebt bei Dresdnern, die hier während eines Einkaufsbummels pausieren und die Seele baumeln lassen. Eine meterlange Bar, hell gepolsterte Sitzmöbel und zahlreiche indirekte Lichtquellen geben dem Café seinen besonderen, loungeartigen Charme. An warmen Tagen kann man es sich draußen bequem machen und das Treiben der Weißen Gasse beobachten. Edle Rattanmöbel und gemütliche Sofas sowie die dynamischen Sonnensegel charakterisieren den Open Air-Bereich des Cafés. Sollte es abends doch etwas frischer werden, so sorgen Heizpilze für eine wohlige Wärme. Auf der umfangreichen Karte stechen die vielen kleinen Snacks sofort ins Auge. Das Angebot reicht hier von Sandwiches über Tapas bis hin zu wechselnden Tagesgerichten und macht ordentlich Appetit. Perfekt zum Latte Macchiato bieten sich die zahlreichen süßen Begleiter wie Cookies, Muffins, Donuts, klassischer Kuchen oder leckere Torten an. Auch die Cocktailkarte ist alles andere als spärlich ausgestattet. Unterteilt wird hier in Klassiker, moderne Klassiker, Tropical Drinks, Fancy Drinks sowie hauseigene Empfehlungen - damit man bei der Fülle nicht den Überblick verliert. Im Winter sollte unbedingt das mit Nelken, Zimt und Licor43 verfeinerte Getränk Zimtstern, das die Geschmacksnerven auf eine vorweihnachtliche Assoziationsreise schickt, probiert werden. An heißeren Tagen versprechen dann im Gegenzug die hauseigenen Rauschenbach-Shake-Specials in leckeren Variationen die notwendige Abkühlung.

Stärkung für den bevorstehenden Tag verspricht unter der Woche das umfangreiche Frühstücksangebot à la carte. Bis 15 Uhr kann man zwischen 11 verschiedenen Frühstücken wählen. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neben klassisch herzhaften, extra käsigen oder gemischtem Frühstücken bekommt ihr im Rauschenbach Deli auch Frühstücke aus aller Welt. Wirklich lecker waren die drei hausgemachte Aufstriche im “Mediterrane Frühstück” mit frische, warme Brötchen, Wurstspezialitäten und “Tomate-Mozarella-Tower”. Süß und herzhaft versorgt seid ihr mit dem “New York New York”, bestehend aus Pancakes mit brauner Butter und Himbeeren sowie Rührei mit knusprigen Bacon. Die Pancakes waren super fluffig, original amerikanisch mit Ahornsirup kostet leider extra (0,70€). Mal was anderes war der Matcha-Latte, das Trend-Getränk aus Matcha-Teepulver. Matcha gilt als gesündeste hochwertige Teesorte, gemahlen aus Blättern von grünem Tee. Der Power Vital Smoothie aus Melone, Himbeeren, Blattspinat und Amarant versorgt einen den ganzen Tag mit Vitaminen. Am Wochenende und an Feiertagen bietet das Rauschenbach Deli ein reichhaltiges Brunchangebot (15,90€) an. Neben klassischen Teigwaren und Aufstrichen stehen zusätzlich frische Salate sowie Häppchen, Suppen und eine kleinere Auswahl an Hauptspeisen und raffinierten Extras zur Wahl.


Adresse
Rauschenbach Deli
Weiße Gasse 2
01067 Dresden
Google Maps
Telefon
+493518212760
Webseite
Facebook
https://www.facebook.com/rauschenbach.deli/?fref=ts
Öffnungszeiten
Montag 9–0 Uhr
Dienstag 9–0 Uhr
Mittwoch 9–0 Uhr
Donnerstag 9–1 Uhr
Freitag 9–2 Uhr
Samstag 10–2 Uhr
Sonntag 10–0 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Linien 1, 2 und 4 Altmarkt
Specials
Jeden Samstag, Sonntag und Feiertag von 9-14 Uhr Brunch!

Magazin-Artikel über Rauschenbach Deli 1