Galerie Johnny Trash

, PRINZ

Ganz alltägliche Dinge sowie skurrile Momente, festgehalten in ausdrucksstarker und grobkörniger Schwarz-Weiß-Fotografie - das ist das unverkennbare Markenzeichen des Fotografen Johnny Trash, der früher als LKA-Fahnder viele Tatorte fotografierte. Die in Weinböhla gelegene, gleichnamige Galerie präsentiert seit 2009 dauerhaft die Kunstwerke des Künstlers, der mit seinen Momentaufnahmen den Kontrast zwischen Schnelllebigkeit und Kunst, die im ganz Alltäglichen liegt, aufzeigt. Von eben diesem Kontrast ist auch der Ausstellungsraum der 75 Quadratmeter großen Galerie geprägt. Hier treffen moderne Stilelemente auf die durch einen 68-jährigen Rahmenbauer in sehr liebevoller Handarbeit gerahmten Detailaufnahmen des Künstlers. Weniger preisintensive Poster geben zudem jedem die Möglichkeit, die Werke des Künstlers zu erstehen. Für Liebhaber monochromer Kunst und kontraststarker Fotografie ist die Galerie von Johnny Trash und das Werk des gern als "Zeitspurensucher" bezeichneten Künstlers ein absoluter Geheimtipp.


Adresse
Galerie Johnny Trash
Kleine Brüdergasse 3
01067 Dresden
Google Maps
Webseite
Öffnungszeiten
Mi-Sa 11-19 Uhr