-Bewertung

Gut Jägerhof

Fleisch ist meine Gemüse! Wer nach diesem Motto schlemmt, ist in der Steakscheune genau richtig. Der Küchenbulle zieht gut angehangene und bestens getimte Steaks vom Grill. Erste Wahl sind das "Gutshofsteak", ein 600 Gramm schweres, durchwachsenes Entrecôte mit Knochen oder der "Kalbssattel", ein doppeltes Kalbskotelett mit Knochen gegrillt. Immer saftig und zart! Gilt bedingt auch für den Rest der fleischlichen Genüsse. Die Beilagen sind zum Gähnen, das Salatbuffet auch. Egal, Fleisch reicht als Gemüse! Drinnen sitzt man auf mehreren rustikalen und verschachtelten Etagen. Durch die Fenster und auf der Terrasse hat man ein super Panorama. Wälder, Wiesen und Felder, so weit das Auge reicht. Rustikal ist auch die Getränkeabteilung. Lieber Bier als Wein und am Ende noch einen Killepitsch auf die üppigen Portionen. Oder einen Samtkragen auf die gesalzenen Preise. Da fast alles extra berechnet wird, läppert es sich schon zusammen. Die Damen im Service rennen sich die Hacken ab, sind dabei immer sehr freundlich.


Adresse
Gut Jägerhof
Hubbelrather Weg 18
40699 Erkrath
Google Maps
Telefon
+492104243357
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11–23 Uhr
Dienstag 11–23 Uhr
Mittwoch 11–23 Uhr
Donnerstag 11–23 Uhr
Freitag 11–23 Uhr
Samstag 11–23 Uhr
Sonntag 11–23 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Parkplatz vorhanden