Carlstadt

In den 1950er Jahren fanden sich auf der Hauptschlagader der Altstadt noch Schneidereien oder Rahmenmacher. Heute regiert Ballermann die Bolker Straße, die mittelalterlichen Fassaden sind Kulisse für Balztanz und Besäufnis. Das wahre Erbe der Düsseldorfer Altstadt liegt ein paar Meter entfernt - in den Straßen am Carlsplatz. Wenn man bei Sonnenaufgang die kopfsteingepflasterte Bäckerstraße entlang schreitet oder auf einer Bank im Rosengarten entspannt, kriegt man ein Gefühl für Düsseldorfer Größe und Geschichte. Der legendäre Markt ist das bunte Zentrum des Viertels und gleichzeitig Tor zum lauten Teil der Altstadt. Die Straßenzüge davor sind geprägt von historischen Altbauten, feinen Gastronomien, Antiquitätenhändlern und hochwertigem Einzelhandel. Wer auf diesen wenigen Metern eine Wohnung ergattern will, braucht Geld und Glück.


Adresse
Carlstadt
Carlstadt
Düsseldorf
Google Maps