Ökologische Marktwirtschaft

Basic Friedrichstr. 73, D-Bilk,Tel. 88 29 30 00, Mo-Sa 8-20 Uhr, basicbio.de
Der größte Biosupermarkt im Test: Auf 910 Quadratmetern gibt es 12 000 Produkte. Top sortierte Fleisch- und Käsetheke, begehbare Kühl-Abteilung für frisches Obst und Gemüse. Nachteil des großen Sortiments: Viele Frischeprodukte aus der Region, aber nicht alle. Dennoch sind alle Waren garantiert Fair Trade gehandelt. Spezielles Produkt: Biomozzarella, der aus Milch einer kleinen Büffelherde aus Berlin hergestellt wird. Extras: Bistrobereich mit Pizza- und Pastabar.
PREISVERGLEICH: Milch (Liter): 0,99 Euro, deutsche Äpfel (Kilo): 2,99 Euro. Schwächen: Mitarbeiter schwer zu fassen, schlechte Parkmöglichkeiten. FAZIT: Bio-Allrounder mit Riesenauswahl

Biomarkt Müller Lichtstr. 67, D-Flingern,Tel. 66 74 88, S Dammtor, Mo-Fr 9-19, Sa 9-15 Uhr, biomarkt-mueller.de
Traditionsadresse in Familienbesitz und in 2. Generation geführt. Gutes Sortiment mit 6 000 Artikeln auf 250 Quadratmetern. Neben dem Naturkost-Vollsortiment auch Reformhausprodukte. Fleisch ist nur auf Bestellung an Dienstagen und Donnerstagen zum nächsten Tag erhältlich. Produkte aus der Region. Außerdem: Viele deutsche Weine. Spezielles Produkt: Biologischer Irish Cream Liquer. Extras: Ab 50 Euro Lieferservice.
PREISVERGLEICH: Milch (Liter): 1,29 Euro, deutsche Äpfel (Kilo): 2,99 Euro. Schwäche: Keine Parkplätze. FAZIT: Freundliches Familienunternehmen mit Know-How. Alleinstellungsmerkmal: Lieferservice und Reformhaussortiment.

Ökologische Marktwirtschaft Heerstr. 19, D-Oberbilk, Tel. 721 36 26, Mo-Fr 9.30-19, Sa 9-14.30 Uhr, oekoma.de
Kleiner Bioladen mit Naturkost-Vollsortiment und hoher Produktdichte für regionale Ware: Neben Basics gibt es u. a. Kühl- und Tiefkühlware, Brot, Kuchen, Käse, Getränke, Obst und Gemüse, Kosmetik sowie Weine. Initiative mit Beteiligungsmodell (für 20 Euro im Monat reduzierte Einkaufspreise). Spezielles Produkt: Milch vom Schepershof in Velbert. Extras: Vorgepackte Obst- und Gemüsetüten. Bistro, Mittagstisch.
PREISVERGLEICH: Milch (Liter): 1,15 Euro, deutsche Äpfel (Kilo): 3,50 Euro. Schwäche: Kein Fleisch im Angebot. FAZIT: Klein, aber fein: Ökologischsoziales Konzept mit engagiertem Personal und vielen Produkten aus der Region.

Superbiomarkt (Aachener Straße) Aachener Str. 57, D-Unterbilk, Tel. 735 65 60, Mo-Fr 8-20, Sa 8-18 Uhr, superbiomarkt.com
Der Superbiomarkt führt ein Naturkost-Vollsortiment mit 7 000 Artikeln auf der Ladenfläche von 650 Quadratmetern. Viele regionale Produkte, u. a. Fleisch aus dem Münsterland und dem Sauerland. Große Transparenz bezüglich der Herkunft. Spezielles Produkt: Der selbst entwickelte Käse "Superbioschmaus". Extras: Ausgezeichneter Naturkosmetikbereich mit kompetenter Beratung, Parkplätze gegenüber.
PREISVERGLEICH: Milch (Liter): 0,99 Euro, deutsche Äpfel (Kilo): 1,99 Euro. Schwächen: Die große Kosmetik-Abteilung geht zu Lasten der Größe des Lebensmittelsortiments. FAZIT: Allrounder mit zusätzlichem Schwerpunkt auf Naturkosmetik.

Superbiomarkt (Nordstraße) Nordstraße 82, D-Derendorf, Tel. 159 43 65, Mo-Fr 8-20, Sa 8-18 Uhr, superbiomarkt.com
Die kleinere Superbiomarkt-Filiale bietet auf einer Verkaufsfläche von 425 qm ähnliche Leistungen wie die auf der Aachener Straße: Frische und regionale Produkte sowie eine gut sortierte Naturkosmetikabteilung sind Mittelpunkt des Sortiments. Die Ware aus Übersee kommt mehrheitlich aus Fair Trade-Projekten. Ein Highlight ist das umfangreiche Käse-Sortiment, das 40 Prozent regionale Ware und circa 30 Prozent Ware aus dem europäischen Ausland anbietet. Spezielles Produkt: Röstbar-Kaffee, der im Bistro serviert wird und eine spezielle Röstung erhält. Extra: Die Mitarbeiter sind nicht nur in Warenkunde, sondern auch im Ernährungsbereich geschult.
PREISVERGLEICH: Milch (Liter): 0,99 Euro, deutsche Äpfel (Kilo): 1,99 Euro. Schwächen: Schlangen an der Kasse. FAZIT: Auch auf kleinerer Fläche hat der Superbiomarkt alles zu bieten, was das Herz begehrt und punktet mit kompetenter Naturkosmetikabteilung und frischer Regionalware.

Temma Hauptstr. 47, D-Benrath, Tel. 71 26 39, Mo-Sa 7-20 Uhr, temma.de
Der Bio-Markt Temma aus der REWE-Familie bietet 7 000 Artikel auf einer Fläche von 800 Quadratmetern an. Schwerpunkte im Sortiment liegen auf der Fleisch- und Wursttheke sowie einem großen Käseangebot mit 120 Sorten und frischen Antipasti. Obst und Gemüse kommen hauptsächlich aus der Region. Mehrmals am Tag frisch gebackenes Brot und Brötchen erhältlich. Kompetente und freundliche Mitarbeiter. Spezielles Produkt: Alles von der Eigenmarke.

PREISVERGLEICH: Milch (Liter): 0,95 Euro, deutsche Äpfel (Kilo): 2,79 Euro. Schwächen: Der Laden wirkt etwas unübersichtlich. FAZIT: Ein Allrounder mit großer Auswahl an regionalen Produkten und kompetenter und freundlicher Beratung.


Adresse
Ökologische Marktwirtschaft
Heerstr. 19
40227 Düsseldorf
Google Maps
Telefon
+492117213626
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9.30-19, Sa 9-14 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
H Ellerstraße