-Bewertung

Alhambra

Die bunte und verführerische Auswahl an Tapas in der Vitrine hat uns zu unserer Bestellung inspiriert. Wenig später serviert uns die freundliche Bedienung viele Schüsselchen. Die Datteln im Speckmantel (3 Euro) sind eine wunderbare Mischung aus süß und salzig, die brutzelnden Gambas al Ajillo (8 Euro) sind schön saftig, die Racion ("große Portion") goldgelb gebackener Patatas Bravas (5 Euro) krönt eine höllisch scharfe und zugleich fruchtige Mojo-Soße. Von der Tageskarte begeistern uns ein butterzarter, gegrillter Sepia mit frischen Kräutern und Zitrone und ein gratinierter Ziegenkäse mit dezenter Honigkruste (beides Raciones á 7 Euro). Nach dem Genuss des Aioli (3 Euro) fürchten wir zwar um unsere sozialen Kontakte, aber es ist so lecker, dass wir trotzdem nicht die Finger davon lassen können. Ebenfalls ein kleines Tagesgericht ist das saftige Kalbskotelett auf einem knackigen Mangold-Bett und Couscous (13 Euro), der eine angenehme leicht süßliche Note hat. Die kleine Tapasbar hat im Sturm unsere Herzen erobert.

Tapas 3-8 Euro, Raciones 5-7 Euro


Adresse
Alhambra
Nordendstr. 53
Frankfurt
Google Maps
Telefon
+4969559090
Webseite
Öffnungszeiten
tägl. ab 18 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U5 Glauburgstraße

Magazin-Artikel über Alhambra 1