-Bewertung

Klosterhof

, PRINZ

Im Klosterhof ist die ganze Welt zu Gast: Touristen aus Amerika, Afrika, China, Spanien und Italien speisen hier während unseres Besuchs. Das direkt am Karmeliterkloster beheimatete Restaurant ist durch den mit dunklem Holz vertäfelten Innenraum sehr gemütlich, der angeschlossene Biergarten ist mit einfachen Holzmöbeln und Apfelweinbänken ausgestattet. Die Betreiber des Lokals legen großen Wert auf die Qualität der verwendeten Lebensmittel. Auf den Tisch kommen hier Fleisch- und Wurstwaren aus einer Familienmetzgerei im Hochtaunus, alle Rohprodukte werden täglich frisch geliefert. Das schmeckt man! Das Rumpsteak (18,80 Euro) ist wunderbar saftig, zart und harmoniert perfekt mit der dezent gewürzten Kräuterbutter. Auch die Schinkennudeln in Kräuterrahm (8,90 Euro) haben wir selten so gut gegessen wie hier. Die Pasta ist al dente, die Soße hat genau die richtige Würze und der Schinken ist großzügig unter die Nudeln gemischt. Toll ist auch der Beilagensalat mit Rapsöl und Himbeeressig (3,10 Euro), dessen raffiniertes Dressing aus dem Kochbuch der Äbtissin Aloisia stammt.


Adresse
Klosterhof
Weißfrauenstr. 3
60311 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496991399000
Fax
+496991399686
E-Mail
info@klosterhof-frankfurt.de
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 11:30–1 Uhr
Dienstag 11:30–1 Uhr
Mittwoch 11:30–1 Uhr
Donnerstag 11:30–1 Uhr
Freitag 11:30–1 Uhr
Samstag 17–1 Uhr
Sonntag 17–1 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U 1-5/8 Willy-Brandt-Platz, Straßenbahn 11/12
Services
Biergarten

Magazin-Artikel über Klosterhof 1