Frankfurter Haus

Im Garten sitzt man wunderschön an langen Bänken, der Service ist aufmerksam und charmant. Auf der Karte sind gutbürgerliche Klassiker zu finden: Eier mit grüner Soße, Tafelspitz mit Bratkartoffeln, Roastbeef. Wir entscheiden uns für das halbe Hähnchen mit Salat (8,90 Euro), das, so sagt es mein Begleiter, 'vielleicht das beste halbe Hähnchen ist, das ich seit langem gegessen habe.' Ich probiere: saftig, mit knuspriger Haut, nicht zu wenig gewürzt, aber auch nicht versalzen. Ja, da kann man Lob aussprechen. Auch meine Schnitzel 'Wiener Art' (10,90 Euro) sind toll. Hauchdünn und zart krümmt sich da mein Kinderlieblingsessen vor mir. Die frischen Bratkartoffeln sind eine Wucht. Wie auch der Rheingauer Riesling vom Weingut Weil (4,90 Euro), den man ja auch nicht alle Tage als Ausschankwein bekommt. fil


Adresse
Frankfurter Haus
Darmstädter Landstr. 741
60598 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+49610231466
Webseite