-Bewertung

Gennaro's

Zur Rechnung bekommen alle weiblichen Gäste eine Rose überreicht. So viel Kitsch hätte nun wirklich nicht sein müssen. Schließlich wurden wir schon den ganzen Abend fürstlich umsorgt und wiederholt gefragt, ob wir denn wirklich kein Wasser mögen. Man versucht eben zu verkaufen, was zu verkaufen geht. Wir trinken jedoch lieber Wein und davon nicht wenig, da die zwei von uns bestellten Gänge ganz schön lange auf sich warten lassen.

Erst mal werden wir mit Brot und verschiedenen Pestosorten sowie einem Gruß aus der Küche verwöhnt. Über den Gruß, ein Stückchen Gänsestopfleber auf einem Scheibchen Polenta, dazwischen etwas Apfel mit Zimt, freuen wir uns. Und da wir nach einem vegetarischen Menü gefragt hatten (in der Karte gibt es außer Büffelmozzarella keine fleisch- oder fischlosen Gerichte) bringt man uns eine mit Kürbis und Ingwer gefüllte Nudelteigtasche auf Polenta als vegetarisches Amuse Geule. Aufmerksam! Auch über die Vorspeisen, eine kleine Portion der Tortelloni mit Parmaschinken und Feigen (9,50 Euro) sowie den besagten Büffelmozzarella mit fruchtig nussigem Tomatenpüree (11 Euro), gibt es nichts zu meckern. Ebenso tadellos sind das butterzarte Rinderfilet mit Gemüse und Kartoffelgratin (22,50 Euro) und die Spaghettini mit frischer Tomaten-Gemüsesoße (9,50 Euro).

Heike Klauer


Adresse
Gennaro's
Kennedyallee 34
60596 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+4969638241
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Fr/So 11.30-15 u. 18-1, Sa 17-1 Uhr