Kindermuseum

, PRINZ

Die Ausstellung "Unter der Stadt" im Kindermuseum (läuft noch bis 2010) bietet tolle Einblicke in das Leben im "Frankfurter Untergrund". Man erfährt, wie der U-Bahn-Verkehr funktioniert, sieht Gesteine und Fossilien aus dem Boden unter der Stadt und lernt, wie Kanalisation und die Wasserversorgung funktionieren. In einem Labor kann man mit einem Mikroskop arbeiten.

Ein Sandkasten birgt verborgene Schätze, die von den kleinen Archäologen ausgegraben werden wollen. Außerdem kann man sich einen Luftschutzkeller ansehen und Tiere, die unter der Erde ihr Zuhause haben. Lebendige Ratten (in einem Käfig) sorgen für eine Extra-Überraschung. Schön, dass die Kinder selbst aktiv werden können: Sarah und Marijam haben bei unserem Besuch begeistert Keramikteile aus dem Sand gegraben. Wer weiß, vielleicht werden sie ja mal große Archäologinnen und entdecken verborgene Überreste früheren Lebens.

Eintritt 4 Euro (Erwachsene), 2 Euro (Kinder), Familienkarte: 9 Euro, Gruppen: 2 Euro pro Person.


Adresse
Kindermuseum
An der Hauptwache 15
60311 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496921235154
Webseite
Öffnungszeiten
Di-So 18,in den Ferien auch Mo 10-18 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U1-3, S1-6/8/9 Hauptwache