-Bewertung

Weinsinn

, PRINZ

Über 200 Weine (Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, wenige aus Spanien) sind im Angebot, sechs bis acht davon im offenen Ausschank. Zu unseren Vorspeisen Eigelb Raviolo mit Pfifferlingen (15,80 Euro) und eine Kombination aus Pulpo und Kaninchen (17 Euro) probieren wir einen Grünen Veltliner vom Weingut Gregor Nimmervoll (4,50 Euro) und einen Riesling von Schloss Lieser (4,80 Euro). Pikanter Spinat und Sommertrüffel begleiten den Raviolo und verleihen Geschmack, der pfeffrig-leichte Veltliner passt gut dazu. Das ungewöhnliche Arrangement aus Tranchen vom Kaninchenrücken und Kraken wird mit Artischocken, Oliven und Paprika zu einem stimmigen mediterranen Genuss. Der lebhafte Riesling mit leichten Zitrusnoten kommt da gut mit klar. Dann gibt es Kalbsbäckchen und Kalbsfilet (28 Euro) mit Selleriepüree, Kirschen und hocharomatischem Sherry-Essig. Die Kombination aus süß, sauer und Karamellnoten zusammen mit dem Fleisch ist sensationell. Auch ein Lammfilet mit grünen Bohnen, Paprika und Pimenton überzeugt durch aromatische Vielfalt trotz des natürlich gebliebenen Charakters der Zutaten. Hier ist auf den Punkt gewürzt.


Adresse
Weinsinn
Fürstenbergerstr. 179
60322 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496956998080
Webseite
Öffnungszeiten
Di- Sa ab 18.30 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U1-3/8 Holzhausenstraße

Magazin-Artikel über Weinsinn 1