-Bewertung

Centro Cultural Gallego

Ein bisschen fühlen wir uns, als wären wir in Galizien in eine Taverne gestolpert. Das Ambiente ist funktional statt schön. Es gibt nicht einen freien Platz, spanische Sprachfetzen schwirren durch die Luft, auf allen Tischen stehen Tapas und Paella. Unsere Bedienung hat eine charmant-ruppige Art und macht noch einen kleinen Sprachkurs mit uns, dann verschlägt es uns angesichts der Portionen die Sprache. Der Schwerpunk der galizischen Küche liegt auf Fischgerichten, wir haben uns für Seehecht im Bierteig (9,20 Euro) und Seehecht im Tontiegel mit Meeresfrüchten (11,90 Euro) entschieden. Vor mir brodelt und köchelt es im Tontiegel, zwei große Stücke wunderbar aromatischer Fisch liegen in einer schön pikanten Soße mit Gemüse und Kartoffeln. Meine Begleitung moniert, der Fisch im knusprigem Teig sei zwar unglaublich frisch, ansonsten aber ungewürzt, statt Pommes liegt eine Kartoffel auf ihrem Teller. Toll ist der große Salat (7,80 Euro): frisch, bunt, abwechslungsreich, mit viel Tunfisch und erfrischendem Dressing.


Adresse
Centro Cultural Gallego
An der Staufenmauer 4
60311 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496921995840
E-Mail
kontakt@cc-gallego.de
Webseite
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 12–0 Uhr
Mittwoch 12–0 Uhr
Donnerstag 12–0 Uhr
Freitag 12–0 Uhr
Samstag 12–0 Uhr
Sonntag 12–0 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
S1-6/8/9, U4-7 Konstablerwache