-Bewertung

Sümela Lounge

Während ich mir ein Stück Brot mit vorzüglicher Auberginencreme genehmige, hüpft ein nackter Bauchnabel um unseren Tisch. Der Bauchnabel gehört zu einem männlichen Tänzer, der jeden zweiten Donnerstag hier seine Hüften kreisen lässt, die Auberginencreme zu einer tollen kalten Vorspeisenplatte für eine Person mit allerlei leckeren Cremes wie Humus, Joghurt- und Paprikasoße (11,60 Euro). Das Essen schmeckt herrlich frisch und abwechslungsreich. Mein Begleiter und ich erfüllen die Kriterien des Abends - zur "Ladies Night" kommen nur für Frauen und schwule Männer rein. Ich weiß nicht, ob mein Gegenüber sich mehr über den tanzenden Leckerbissen oder über seine hervorragenden "Frauenschenkel" (12 Euro) freut, die ihm die freundliche Bedienung gerade serviert. Die "Frauenschenkel", dünne Teigfladen mit herzhaft und perfekt gewürzter Hackfleischfüllung, sind auf jeden Fall grandios. So kaut er vergnügt und wir prosten uns mit einem roten Yakut (Flasche 16 Euro) zu. Nicht ganz so hervorragend sind die mit Spinat gefüllten Teig - taschen in Joghurtsoße (8,50 Euro), die zwar hausgemacht sind, denen es aber leider etwas an Pep fehlt. Die erfrischende Soße "schluckt" das meiste der Würze. Aber das kann dem gelungenen Abend nichts anhaben - um uns herum, in der in warmen Braun tönen eingerichteten Lounge, herrscht Bombenstimmung. Wir schwören uns, am Wochenende wieder zu kommen, wenn eine Liveband spielt. Unbedingt reservieren! Melanie Luke


Adresse
Sümela Lounge
Wallstr. 22
60594 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+496966426666
Webseite
Öffnungszeiten
Di-Do/So 18-1, Fr/Sa 18-3 Uhr