Mittagsgold

, Mittagsgold

Schon der Eingang mit den riesigen Türen ist beeindruckend. Drinnen erstrecken sich meterhohe Steinwände, fast fühlt man sich als hätte man eine Kirche betreten. Aber keine Angst, so züchtig und karg geht es hier nicht zu. Früher fand man in den Räumen ein Bordell, heute lädt die schicke Café-Bar im 50er Jahre Retro-Stil zum Start in den Tag, zum stilvollen Lunch oder zu zu Kaffee & Kuchen. Gastronom Serkan Dagistanli, früherer Betreiber der Orion-Bar in Sachsenhausen, und seine Freundin Jessica Christl legen den Schwerpunkt aber, wie der Name schon sagt, auf den Mittagstisch. Leichte, kreative Küche wie Suppen, Salate, Sandwiches und Desserts kommen hier auf die 50er Jahre Nierentische. Am frühen Nachmittag, unter der Woche schließt das Mittagsgold bereits um 16 Uhr, lässt man sich am besten einen der hausgemachten Kuchen schmecken. Freitags bleiben die Türen auch mal länger offen, dann legen DJs auf und das ein oder andere musikalische Live-Event schickt die Gäste gut gelaunt ins Wochenende.


Adresse
Mittagsgold
Niddastraße 53
60329 Frankfurt
Google Maps
Telefon
+4915150573340
E-Mail
mittagsgold@outlook.com
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-24 Uhr

Magazin-Artikel über Mittagsgold 1