Schloss Bergedorf

Ursprünglich war die Anlage eine Wasserburg (13. Jh.). Die heutige vierflügelige Anlage ist zum Teil noch von Wällen und dem inneren Wassergraben umgeben. Der Südflügel, ein Fachwerkbau, stammt aus dem Jahre 1661, der neugotische Nordflügel aus den Jahren 1889-1902. In dem Schloss ist das Museum für Bergedorf und die Vierlande untergebracht, in dem die Entwicklung des Schlosses und Bergedorfs anschaulich dargestellt wird.

Besondere Angebote für Kinder
Heute ein König. Oder ein Burgfräulein oder Ritter. Beim Geburtstag im Bergedorfer Schloss kleiden sich die Kinder, wie es sich für den Adel ziemt, tragen Ritterspiele aus, basteln Wappen und Schilde oder erkunden in einer Rallye das Gelände. Ältere Kinder spielen Detektiv und ergründen mit Fragen und Rätseln die Geheimnisse des Schlosses.
80 Euro, maximal 12 Kinder, ab 6 Jahre


Adresse
Schloss Bergedorf
Bergedorfer Schloßstr. 4
21029 Hamburg
Google Maps
Telefon
+494281310
Webseite