Farchauer Mühle

Der romanische Backsteindom dominiert die Stadt. Er gilt als monumentales Glanzstück der Baukunst seiner Zeit (Baubeginn um 1165). Von großer kunsthistorischer Bedeutung im Inneren sind besonders der spätmanieristische Altar von J. G. Tietge (1629), die Bronzetaufe (1440) und der Steinepitaph des Herzogs von Sachsen-Lauennburg von J.G. Tietge.


Adresse
Farchauer Mühle
Farchauer Mühle -
23909 Ratzeburg
Google Maps