Staatstheater Braunschweig

Der Platz, früher unter dem Namen - uppe deme kolemarkede - bekannt, wurde erstmals 1342 urkundlich erwähnt. Heute ist er zentraler Geschäftsplatz, ein belebter Teil der Fußgängerzone und Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen. Als Vertiefung in das Pflaster eingelassen, sind die Umrisse der ehemaligen Ulrichskirche, die 1544 wegen Baufälligkeit abgerissen wurde.


Adresse
Staatstheater Braunschweig
Am Theater -
38100 Braunschweig
Google Maps