Haus der Hanse

Das nach Hamburg zweite allgemein zugängliche Opernhaus Deutschlands wurde 1864 abgerissen. An dessen Stelle wurde das neue Theater nach dem Vorbild der Florentiner Frührenaissance errichtet, von dem heute nur noch das Äußere erhalten ist. Im Eingangsbereich erinnern Tafeln an die erste Aufführung (Iphigenie) und den ersten Komponisten (Richard Wagner), die in diesem Haus gespielt wurden.


Adresse
Haus der Hanse
Güldenstr. 7
38100 Braunschweig
Google Maps