-Bewertung

Ouzeri

, Stefan Kröger

Wer am Abend in die Taverne an der Hildesheimer Straße einkehren möchte, sollte reserviert haben. Schon zu Wochenbeginn am Montag herrscht ab Punkt 18 Uhr Hochbetrieb beim Buffet mit sechs warmen Hauptgerichten sowie reichlich Vorspeisen und Beilagen (14,90 Euro). Zum bel(i)ebten Wochenende kocht die Küche am offenen Stand: Freitags liegen Mittelmeerfische auf dem Grill, am Samstag sind es die besten Stücke vom Lamm. Und an den anderen Tagen werden die Tische für das Menü Parea gern komplett gebucht - den ganzen Abend Ferienstimmung in geselliger Tafelrunde mit vielen gut gefüllten Tellern auf dem rotweiß karierten Tischtuch und so lange, bis jeder satt ist (ab 4 Personen für 25 Euro). Aber auch sonst empfiehlt es sich, einfach mal drei, vier (oder mehr) Mezedes miteinander zu kombinieren, anstatt ein Hauptgericht zu bestellen. An der im Sommer 2011 eingerichteten Feinkosttheke werden direkt aus Griechenland gelieferte Delikatessen und Lebensmittel sowie rund 20 Mezedes aus eigener Herstellung verkauft. Der Ouzeri gebührt das Verdienst, diese für Griechenland so typische Esskultur nach Hannover gebracht zu haben. Leider ist es zuletzt nicht immer gelungen, bei allen Speisen den selbst gesetzten hohen Standard zu halten. Wenn die Ouzeri in ihrer ureigenen Vorzeigedisziplin wieder zu alter Stärke findet - und den vernachlässigten Kinderraum auf Vordermann bringt - kann ein erneuter Anlauf zur Spitze gelingen.


Adresse
Ouzeri
Hildesheimer Str. 335-337
30519 Hannover
Google Maps
Telefon
+495118999130
E-Mail
ouzeri@t-online.de
Webseite
Öffnungszeiten
Montag 17–0 Uhr
Dienstag 17–0 Uhr
Mittwoch 17–0 Uhr
Donnerstag 17–0 Uhr
Freitag 17–0 Uhr
Samstag 12–0 Uhr
Sonntag 12–0 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U1/2/8 Bothmerstr. Parkplatz vorhanden,

Diese Location ist Teil der Top-Liste 1