Anja Base

"Ich habe aus Spaß mit dem Nähen angefangen", sagt Anja Base, die sich mit Lena Schröder ein Atelier und die Arbeit an dem Designmarkt "Der Supermarkt" teilt. Nach dem Abitur legte die Autodidaktin erst mal auf Techno-Partys auf und begann letztes Jahr mit ihrem Mode-Projekt. Für ihre kommende Frühlings-/Sommerkollektion "AXP #1" kollaboriert Anja Base mit der Urban-Art-Künstlerin Paulina Quintana Jornet. Bei "AXP #1" geht es Base um Mut, Revolution und Selbstbestimmung. Die schönen Modelle sind alle Unikate und nur in limitierter Auflage erhältlich. Inspiration für ihre Mode findet Base natürlich auch in ihrer Musik, daher wird die Kollektion auch im Rahmen der neuen Partyreihe "Komomeno" im Subway (Fr, 8.4.) gebührend vorgestellt. Die danach monatlich stattfindende Partyreihe will vor allem weiblichen DJs eine Plattform bieten.

Mode zu kaufen bei Bob 10.5.10


Adresse
Anja Base

Köln
Google Maps
Webseite