RheinEnergie Stadion

Das neue 50.000 Zuschauer fassende Kölner Stadion wurde Ende Juni 2004 den Kölnern übergeben. Der Sportpark Müngersdorf verfügt über mehrere Sportstätten, doch der Mittelpunkt war bislang das Müngersdorfer Stadion. Im Juni 2000 beschloss die Stadt Köln das Müngersdorfer Stadion durch eine moderne Fußballarena zu ersetzen. Das Rhein-Energie-Stadion sollte die neue Heimat des 1. FC Köln werden und als Austragungsort für Vorrundenspiele und ein Achtelfinale bei der Weltmeisterschaft 2006 dienen. Neben Spielen des Kölner Fußballvereins finden im RheinEnergieStadion auch Popkonzerte und andere Großveranstaltungen statt.

Flutlicht-Spaziergang: Der 90-minütige nächtliche Rundgang durch die Sportstätte erlaubt einen spannenden Blick hinter die Kulissen. Nachtblinde buchen die Führung am Tage.

Für die Hochzeit: Wo Poldi, Nova und Co. kicken, können Sie auch Ihren neuen Lebensabschnitt beginnen. Entweder direkt auf dem Rasen oder in der stilvolleren VIPLounge, in der gleich weitergefeiert werden kann.


Adresse
RheinEnergie Stadion
Aachener Str. 999
50933 Köln
Google Maps
Telefon
+4922171616104
Webseite
Öffentliche Verkehrsmittel
U Rheinenergie-Stadion

Magazin-Artikel über RheinEnergie Stadion 2