Freizeitzentrum Xanten

Für Taucher birgt die Xantener Südsee nicht nur ein Schiffswrack, sondern seit Mai 2007 auch vier Stahlskulpturen. In zwölf Metern Tiefe befinden sich z. B. ein Vogel, ein Fisch und ein Skelett. Gestaltet wurden die bis zu 170 Kilo schweren Objekte vom Oberhausener Kunstschmied Hans Dieter Kluck. Der Zugang zur Unterwasserwelt ist jedoch nur mit einer Begleitperson und einer gültigen Tauchlizenz möglich. Diese kann im Rahmen eines einwöchigen Kurses für 349 Euro bei einer Partner-Schule (www.tauchcenter.de) erworben werden. Lehrmaterial und Leihausrüstung inklusive.

Neu im Freizeitzentrum: die neue "Easy Start" Wasserski-Seilbahn. Besonders für Anfänger interessant: die vergleichsweise langsame Fahrt und kurze Weg zum Startpunkt bei einem Sturz.


Adresse
Freizeitzentrum Xanten
Strohweg 2
46509 Xanten
Google Maps
Telefon
+492801715656
Webseite
Öffnungszeiten
Sauna: Di-Do
10-22, Fr/Sa 10-23, So 10-19 Uhr, Strandbad: Mai-September 10-19 Uhr, in den NRW-Sommerferien bis 20 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Nibelungenbad