Frieda Bar

Bars gibt''s im Belgischen Viertel ja nun wirklich genug. Und trotzdem ist die Frieda Bar eine sehr willkommene Ergänzung im Nachtleben rund um den Brüsseler Platz. Denn während fast überall nebenan minimalistische Techno- oder Elektrobässe aus den Boxen wummern, kommt hier ausschließlich englischsprachige Musik aus den Boxen. Meist sind es britische Gitarren, die die DJs von Donnerstags bis Samstags auflegen. Überhaupt möchte die Frieda unser "englisches Wohnzimmer" in Köln sein.

Von Irish Pub-Mief ist sie dennoch weit entfernt. Alles hier ist frisch renoviert und neu erdacht, statt Guinness steht Kölsch auf der Karte, Cocktails und mehr gibt''s natürlich auch. Die Bar wurde liebevoll gestaltet, mit barocken Tapeten aus Belgien, die sogar die Toiletten schmücken und schummerigen Licht aus kleinen Lampen.

Die großen Fenster zur Straße hin sind an lauen Spätsommerabenden weit geöffnet. Logo und Namensgeber der Bar ist übrigens Frieda, der Hund der Besitzer.


Adresse
Frieda Bar
Antwerpener Str. 53
50672 Köln
Google Maps
Webseite
Öffnungszeiten
Di-Sa 20.30-4 Uhr