-Bewertung

Spicery

, MAXIMILIAN SYDOW

Bewährtes noch einmal zu verbessern, ist eine Kunst für sich. Dass die Yum-Macher hervorragende Thai-Restaurants gestalten, wussten wir ja bereits: stimmungsvolle Gasträume ohne Asien-Klischees, Top-Produkte und eine authentische Zubereitung sind ihre Markenzeichen. Dass sie mit der Spicery noch eins drauflegen, ist bemerkenswert. Zugegeben, 19,50 Euro für eine gute, aber nicht übergroße Portion Seafood Fried Noodles ist eine Ansage. Allerdings gelingt es den thailändischen Köchen scheinbar spielend, die Geschmacksgrenzen zu erweitern, denn die Fülle der Aromen war atemberaubend, die Schärfe exakt in der richtigen Balance. Auch das Massaman Curry (18,50 Euro) überzeugte durch das ideal abgestimmte Verhältnis von scharfen Curry- Noten und milden Zutaten wie Cashew-Nüssen, Gemüse und aromatisiertem Reis. Optisch überzeugten die Gerichte ebenfalls - aber das versteht sich angesichts des guten Gespürs für Design von selbst.


Adresse
Spicery
Weißenburger Platz 3
81667 München
Google Maps
Telefon
+498967972680
Webseite
Öffnungszeiten
tägl. ab 18 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
S Rosenheimer Platz