-Bewertung

Abyssinia Restaurant Teff

, Abyssinia Restaurant Teff

In der Dachauer Straße in München gibt es seit Mitte Dezember letzten Jahres einen neu eröffneten und absolut besuchenswerten Treffpunkt für alle Freunde und Fans der äthiopischen Küche - und wer es noch nicht ist wird es spätestens nach dem ersten Besuch in dem kleinen äthiopischen Restaurant "Abyssinia Restaurant Teff" in der Dachauer Straße 189, unweit vom bekannten Münchner Goetheinstitut, sein. Nach ca. sechswöchiger Umbauphase - zuvor war ein afrikanische Café in den Räumlichkeiten - eröffnete das Restaurant.

Das in Neuhausen gelegene Restaurant ist von außen leicht zu übersehen und eher unauffällig - überzeugt aber nach dem Eintreten um so mehr. Das kleine und mit ca. sechs Tischen ausgestattete Restaurant strahlt eine unheimliche Gastfreundschaft und gemütlich-einfache Atmosphäre aus und bietet im Inneren für ca. 20 Personen und im Außenbereich für weitere 12 Personen Platz zum Speisen. An den in freundlichem Gelb gestrichenen Wänden hängen bunte, afrikanische Körbe, auf den einfachen Holzstühlen liegen bestickte dünnen Tüchlein, rote Gräser stehen im Eingangsbereich in einer dekorativen Vase und eine gemütliche Bar mit weiteren drei bis vier Sitzplätzen, so wie viele weitere kleine Details sorgen für ein authentisches und überzeugendes Gesamtbild.


Adresse
Abyssinia Restaurant Teff
Dachauer Str. 189
80637 München
Google Maps
Telefon
+4915111772888
Webseite
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 11:30–22 Uhr
Mittwoch 11:30–22 Uhr
Donnerstag 11:30–22 Uhr
Freitag 11:30–22 Uhr
Samstag 11:30–22 Uhr
Sonntag 11:30–22 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
Trambahnlinien 12, 20 und 21 sowie mit dem Buslinien 53 und N44 an der nahegelegenen Haltestelle "Leonrodplatz" erreichbar.
Parken
entlang der Dachauer Straße
Specials
Platz für Gruppen von bis zu 20 Leuten, sowie eine Terasse mit Platz für 12 Leuten.

Magazin-Artikel über Abyssinia Restaurant Teff 1