-Bewertung

Holy Home

Es soll eine Zeit vor dem Holy Home gegeben haben. Daran wollen wir uns aber gar nicht erinnern, denn das "Holy" gehört einfach zur Münchner Kneipenlandschaft. Was soll man da noch erzählen, was nicht schon jeder weiß - vom Herrgottswinkel über die verschworene Gemeinschaft bis zur klaustrophobischen Enge am Wochenende? Vielleicht, dass die Musikerdichte extrem hoch ist? Immerhin stehen hier weit mehr Bandmitglieder und Underground- Eminenzen hinter dem Plattenteller, als anderswo: Markus Acher (The Notwist, Lali Puna), Club2-Konzertveranstalter und Gitarrist Ivi Vukelic, Albert Pöschl (Diska), Gringo & Zdenek (Freaky Fukin Weirdoz), Bea Dorsch (Hellfire) und Bernd Hartwich (Der Englische Garten). Auch für den Nachschub hinter der Bar sorgen mit Flo Schairer (Shoot Dolores) und Lauro Cress (Schlagzeuger von Phonoboy) zwei, die schon so manche Bühne gerockt haben.


Adresse
Holy Home
Reichenbachstr. 21
80469 München
Google Maps
Telefon
+49892014546
Öffnungszeiten
So-Mi 18-1, Do-Sa 18-3 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U Fraunhoferstraße