-Bewertung

Haguruma

Auf Hokkaido, dem nördlichsten Flecken Japans, hüten Einheimische wilde Schafe, und Frau Mutsuko, die das Haguruma betreibt, bietet die Spezialitäten dieser Insel an. Empfehlenswert und gar nicht so exotisch, aber sehr sättigend: frittierte Kartoffelknödel mit Nori-Seetang. Ein Wintergericht: der Shabu-Shabu-Eintopf mit viel Fleisch und Gemüse für satte 23 Euro. Die Redseligkeit der Besitzerin ist für schüchterne Gäste gewöhnungsbedürftig, wegen des unregelmäßig stattfindenden Sonntagsbrunches sollte man sie dennoch fragen.


Adresse
Haguruma
Baaderstr. 62
80469 München
Google Maps
Telefon
+49892016911
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Sa 12-15 und 18-23.30 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U Fraunhoferstraße