-Bewertung

El Español

, Maren Bornemann

Mehr Spanien geht fast nicht. Auf der Tafel vor dem Restaurant empfängt uns eine mit Kreide gemalte Spanienflagge, die Servietten drinnen sind gelb-rot und der eindeutig nicht spanische Service begrüßt uns auf - genau: Spanisch.

Also geben wir eine typisch spanische Bestellung auf, sechs Tapas und Bier. Über 50 der kleinen Portionen stehen auf der Karte, die Küche direkt hinter uns rotiert, denn der Gastraum ist bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Pan Amb Oli (Knoblauchbrot mit Tomate) schmeckt sehr gut, erinnert aber eher an Bruschetta denn an den katalanischen Klassiker. Tomatenstücke sucht man in Spanien darauf nämlich vergeblich. Die Datteln im Speckmantel sind gut, aber auch hier verwirrt die Präsentation ein wenig. Eine angerührte Jägersoße und Röstzwiebeln dazu sind zwar eine Idee, aber keine besonders gute. Unter den panierten Krebsfleischbällchen schwappt Cocktailsoße und die Pimientos de Padron haben das Meersalz nur kurz zu Gesicht bekommen.

Es wird klar, dass es hier nicht um Authentizität geht, sondern eher um eine Variation von dem, was als spanisches Essen gilt. Das ist in Ordnung, weil der Service fantastisch ist und das Flair dieses hübschen kleinen Lokals wirklich ansteckt.


Adresse
El Español
Pariser Str. 46
81667 München
Google Maps
Telefon
+4989488496
Webseite
Öffnungszeiten
Mo-Sa 15-1, So 14-1 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
U/S Ostbahnhof