17 °C Di, 21. Mai 2019 Uhr
Prinz.de  /  Regional  /  Neu entdeckt: Jacke wie Hose

Neu entdeckt: Jacke wie Hose

Wer kennt das nicht? Einen vollen Kleiderschrank – aber nichts anzuziehen. Im Tauschladen Jacke wie Hose könnt ihr eure Klamotten aufpeppen, reparieren oder tauschen.

Wer kennt das nicht? Einen vollen Kleiderschrank – aber nichts anzuziehen. Im Tauschladen Jacke wie Hose könnt ihr eure Klamotten aufpeppen, reparieren oder tauschen.

Der Laden in der Mareschstraße 10 in Neukölln nahe der S-Bahn-Station Sonnenallee ist die perfekte Location für jeden, der seinem chaotischen Kleiderschrank den Kampf ansagen will. Jacke wie Hose folgt mit seinem Konzept konsequent dem Berliner Tausch-Trend und das ist auch gut so: Denn ungenutzte Ressourcen kommen so zurück in den Kreislauf. Nachhaltigkeit und Kreativität liegen dem Kulturlabor Trial & Error besonders am Herzen. Das Kollektiv aus Designern, Künstlern und Bastlern hat den Tauschladen ins Leben gerufen.

Toll ist, dass hier nicht nur Klamotten, sondern auch Know-How geteilt wird. In verschiedenen Workshops lernt ihr, wie ihr eure alten Lieblingsteile flicken und verschönern könnt. Und nicht nur das: In den abgefahrenen Kursen werden aus alten T-Shirts Unterhosen gemacht oder Elektro- und Stoffschmuck hergestellt.

Der Tauschladen ist jeden Donnerstag von 15 bis 20 Uhr geöffnet. Jeden zweiten Samstag im Monat findet außerdem ein Baby-Kleider-Tausch von 14 bis 18 Uhr statt.

Fazit: Wer mit ungeliebten oder kaputten Kleidungsstücken was Sinnvolles anfangen will, sollte auf jeden Fall zu Jacke wie Hose.

Bewertung: 4/5