Anhänger von Kultur und Kunst erleben ihre Aufenthalte in Berlin besonders, denn hier kommt jeder auf den Geschmack. Es gibt Museen, Ausstellungen und viele unterschiedliche Galerien, die dazu einladen, jeden Tag Neues zu entdecken. Auch die Straßen von Berlin sind von der Kunst beeinflusst, diese kannst Du sogar kostenlos erleben. Orientiere Dich dafür mithilfe der Streetart-Map. Damit kannst Du die schönsten Murals entdecken. Internationale Künstler aus dem Bereich der Streetart, bzw. die echten Straßenkünstler, verwandeln Hauswände zu Leinwänden. Dadurch entsteht die Stadt auf ihre Art neu und wird zum überlebensgroßen Kunstwerk.

Aktuell kannst Du insgesamt 46 Murals auf der Streetart-Map finden. Per Mausklick kannst Du die virtuelle Karte vergrößern. So weißt Du, wie Du mithilfe der öffentlichen Verkehrsmittel jedes Ziel, bzw. Kunstwerk erreichen kannst. Sämtliche dieser Kunstwerke kannst Du kostenlos für Dich entdecken, sobald Du Lust hast. Spare Dir außerdem Dein Geld, denn dafür musst Du keinen Eintritt bezahlen. 

Eine Kombination aus Urbanität und Natur

Ein besonders interessantes Beispiel ist das Two Landscapes. Der italienische Straßenkünstler namens Agostino Iacurci hat es gestaltet.

Dieses ganz besondere Denkmal glänzt durch seine Farbenpracht und spiegelt die Natur von Apulien wieder, während es mit der Urbanität Berlins verschmilzt. Dieses Mural widmete der Künstler der italienischen Region Apulien. Dies geschah zum 25. Jubiläum der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten. Das Kunstwerk untermauert die internationale Kommunikation von Berlin mit anderen Orten auf der Welt. Das Wandbild findest Du in der Prinzenstraße 35 in 10969 Berlin. Den Standpunkt erreichst Du über die U-Bahn-Station Prinzenstraße oder mit dem Bus über die Moritzstraße.

So hast Du den vollen Überblick Street Art Map

Durch die Streetart-Map genießt Du den vollen Überblick über alle Murals. Bei Bedarf kannst Du herausfinden, wie Du diese mit dem Bus, der S-Bahn oder der U-Bahn erreichen kannst. Du hast die Wahl aus vier Routen, die mit besonders vielen Urban Arts überzeugen. Auf der Karte werden die Murals als Icons dargestellt. Klicke darauf, damit Du mehr darüber erfahren kannst. So weißt Du über die Erreichbarkeit und über den Künstler Bescheid.

Vom jeweiligen Künstler ist zudem ein Foto hinterlegt, damit Du Dich besser informieren kannst. Ein Tagesticket reicht völlig aus, denn so kannst Du überallhin mithilfe der öffentlichen Verkehrsmittel gelangen.