12 °C Mo, 21. September 2020 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Bestsellerautoren – Audioproduktionen für daheim und unterwegs

Bestsellerautoren – Audioproduktionen für daheim und unterwegs

Zu Corona-Zeiten kann es in Berlin ungemütlich werden – muss es aber nicht. Der Normalzustand ist noch nicht hergestellt und trotzdem gibt es Wege, sich das Zu-Hause-bleiben zu versüßen. Auch wenn derzeit die Kinos, Restaurants und Museen geschlossen haben, hat PRINZ vorzügliche Unterhaltungsmöglichkeiten für euch.

PRINZ Tweet

Mit Jane Austen auf dem Sofa sitzen, mit Sebastian Fitzek Joggen gehen, mit Karsten Dusse achtsam Wäsche aufhängen – oder mit Mark Twain (hoffentlich bald wieder) am Strand, träge unter Palmen hingegossen, umschmeichelt von einer sanften Brise: Hörbücher, Podcasts und Hörspiele sind definitiv keine kurzlebige Modeerscheinung. Ein gutes Buch vorgelesen zu bekommen, bei einem Hörspiel mitzufiebern oder sich von einem informativen Podcast gefangen nehmen zu lassen, kann die Zeit des angeordneten Zuhause Bleibens in ein Portal zu den spannendsten Entdeckungsreisen verwandeln.

Schmökern mit den Ohren: Reinhören bei den Top 50 bestverkauften Audioproduktionen

Krimi & Thriller
Man könnte die Spannungsliteratur in ihre beiden Oberkategorien aufteilen. Im Grunde aber dreht es sich immer um mehr oder weniger ausgekochte Übeltäter, um Verdacht oder Straftat: Vom klassischen Whodunit über Suspense und Mystery bis zum nervenaufreibenden Psychothriller – Verbrechen lässt aufhorchen und fesselt, nicht erst seit Sherlock Holmes seinen Bewunderern etwas geigte. Bei aller Faszination für Grausiges bevorzugen Leser respektive Hörer Vertrautes oder zumindest Stabiles: Auf den Plätzen 1, 2, 4 und 6 der Audible Bestsellerliste finden sich Serien(täter): Auch im 2. Teil der „Auris“-Reihe vom Autorenteam um Sebastian Fitzek sitzt der gruselige Profiler Matthias Hegel zunächst hinter Gittern. Peter Grant löst in „Der böse Ort“ von Ben Aaronovitch bereits seinen vierten magischen Fall in London. Friedrich Hecker schickt seine Ermittlerteam Fuchs & Schuhmann mit „Totenblass“ zwar zum ersten Mal in den Frankfurter Untergrund, es warten aber bereits weitere Missetaten der Audio-Aufklärung. Und was wäre eine aktuelle Krimiliste ohne das ebenso makabre wie geniale Lifestyle Management von Karsten Dusse? Wie Schauspieler Matthias Matschke den überforderten Protagonisten Björn Diemel zur Erleuchtung gelangen lässt, muss man einfach gehört haben. Und: Diemel mordet demnächst weiter.

Bildung & Wissen
Unter den Top 50 Hörbücher / Hörspielen / Podcasts bei Audible findet sich ein anderes Genre ebenfalls deutlich mit vorne: 13 Titel, also mehr als ein Viertel, lassen sich dem Bereich „Bildung & Wissen“ zuordnen. Neben dem Podcast „Made in Germany – Das Flughafenfiasko BER“ auf Platz 3 finden sich hier auch Bill Brysons „Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers“ (Platz 10) und „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ von Yuval Noah Harari (Platz 16). Anmerkung: Wie es scheint, liegen als „Kurze Geschichte“ maskierte, in Wirklichkeit aber recht ergiebige Oeuvres klar im Trend, siehe auch weiter unten.

Fantasy
Was wäre dieses Hörbuchgenre ohne Hogwart und Vorleser Rufus Beck? J. K. Rowling ist ihrem Zauberlehrling gleich 7mal unter den ersten 50 zu finden. Der 1. Teil („Harry Potter und der Stein der Weisen“) belegt Rang 8. Kein anderer Fantasy-Autor, ob tot oder lebendig, kann auch nur entfernt bei diesem grandiosen Ranking mithalten: „Die Gefährten. Der Herr der Ringe, Teil1“ von J.R.R. Tolkien setzt den Schlussakkord unter den Top 50.

Freizeit & Leben
Ratgeber sind eine feste Bank auf dem Hörbuchmarkt. Das bestverkaufte seiner Art – und immerhin schon seit 2016 im Rennen – ist „Das Kind in dir muss Heimat finden“. Psychologin Stefanie Stahl verspricht damit nicht weniger als den „Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme“. Ein nicht geringer Anteil am langfristigen Erfolg kommt dabei der erfahrenen Vorleserin Nina West zu, die das innere Kind mit sanfter, warmer Stimme durch viele Fährnisse zur Heimat leitet.
Romane
Ein Buch (nicht nur) zum Träumen ganz weit vorne: Luise Helm liest „Der Gesang der Flusskrebse“ (Platz 9) von Delia Owens. Der einzige Roman unter den Top 10 entführt uns in das verschlafene Küstenstädtchen Barkley Cove und präsentiert uns in rätselhaften Momentaufnahmen das Rätsel um das mordverdächtige Naturmädchen Kya Clark.

Comedy & Humor
Die Die Känguru-Chroniken. Muss man dazu noch etwas sagen? Als einziger Comedy-Autor behauptet sich Marc-Uwe Kling mit der Känguru Trilogie und den Känguru-Apokryphen unter den Top 10 und sogar den Top 50. Und er liest selbst – genial, gleichmütig und verschmitzt. Unwiderstehlich.

Orientierung im Hörbuchdschungel

Soweit die beliebtesten Kategorien bei Audible – wenn man nach den aktuellen Bestsellerlisten geht. Langfristig sind auf den Ranglisten allerdings noch viele andere Autoren zu finden, die die Leser seit Jahren, Jahrzehnten oder Jahrhunderten in Atem halten. Dan Browns Mystery Thriller gönnen uns ebenso selten eine Verschnaufpause wie Stephen King, der Altmeister des modernen Gruselromans. Cecilia Ahern verwöhnt unsere Fantasie mit immer neuen Familiengeschichten, Liebesromanen und Jugendbüchern … Wer sich nicht sicher ist, ob er schon alle Werke seines Lieblingsautors oder seiner Lieblingsautorin gelesen hat, kann sich an der Bestseller-Autorenliste von Audible orientieren. Ebenfalls sehr zu empfehlen: in den Kategorien stöbern und neue Genres für sich entdecken, zum Beispiel Klassiker, Historische Romane oder Science Fiction.

Ohrenschmaus mit Qualitätssiegel: der Deutsche Hörbuchpreis

Bestsellerlisten spiegeln schlicht die Verkaufszahlen von aktuellen Hits oder unsterblichen Dauerbrennern wider. Im Gegensatz dazu prämiiert der Deutsche Hörspielpreis die nach Ansicht eines Fachgremiums hochwertigsten neuen Hörbuchproduktionen. Da er nur einmal im Jahr verliehen wird, schaffen es nur wenige Bestseller unter die Preisträger und Nominierten. 2020 brachte „Achtsam morden“ dieses Kunststück fertig: Die Jury zeichnete den schwarzhumorigen Lifestyle-Krimi mit dem 1. Preis in der Kategorie „Beste Unterhaltung“ aus. Humor bewies das Gremium auch mit der Prämiierung des „Besten Sachbuchs 2020“. Das Rennen machte Mark Forsyths „Eine kurze Geschichte der Trunkenheit“. Was die doch ziemlich ausführliche Kulturgeschichte des Alkohols zu einem besonders beschwingten Vergnügen macht: Vorleser und Interpret ist kein anderer als der geniale Entertainer Jürgen von der Lippe. Wohl bekomm’s!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.