16 °C Mi, 18. September 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Berlin  ›  Locations  ›  Kultur  ›  Galerien  ›  Sammlung Boros im Bunker

Sammlung Boros im Bunker

„Das Museum der aktuellen Gegenwartskunst, das Berlin nicht hat“, murmelte einer der Kollegen bei der Pressekonferenz im Kunstbunker des Sammlers Christian Boros fasziniert. Den markanten Bau an der Reinhardtstraße, 1942 errichtet, um 2000 Personen bei Luftangriffen Schutz zu bieten, nutzte die Rote Armee nach dem Krieg als Gefängnis, später lagerte das volkseigene Obst- und Gemüsekombinat hier kubanische Bananen. Geschichte, die nach wie vor sichtbar ist in diesem rohen, gewaltigen Bau. Und auch die Nachwendeära, als hier die Sadomaso- und die Technoszene für mächtig Kondenswasser an den Decken sorgten. Aus den einst 120 Räumen wurden mit den Architekten vom Berliner Büro „Realarchitektur“ 80 geschaffen, die zum Teil die ursprüngliche, extrem niedrige Deckenhöhe durchbrechen. Um so Platz zu schaffen für Arbeiten wie die von Monika Sosnowska entworfene Skulptur, die sich durch gleich mehrere Räume windet. Geht man in den Bunker, ist abrupt das Handy-Netz weg. Die Außenmauern sind rund 1,80 Meter dick, natürliches Licht dringt nur dort hinein, wo Durchbrüche geschaffen wurden, wie beim Treppenhaus hin zum oben aufgesetzten gläsernen Penthouse. Oder etwa für einen wächsernen Kranken, der nun durch ein Fenster hinausstarrt, eine Installation des dänisch-norwegischen Künstlerduos Elmgreen & Dragset. Soeben erst wurde ihr Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen im Tiergarten eingeweiht. Kris Martin schuf eine Installation mit einer Glocke, die beständig rotiert, aber nicht schlägt. Gleich zwölf Arbeiten des gerade in New York im MoMA gefeierten Lichtzauberers Olafur Eliasson sind zu sehen. Er sammelt nicht einfach nur, was angesagt ist, sondern „Kunst, die ich nicht verstehe“, sagt Boros. Die ihn beschäftigt. Und ab sofort auch uns.


Adresse

Sammlung Boros im Bunker
Reinhardtstr. 20
10117 Berlin

Kontaktmöglichkeiten


Diese Locations könntest du interessant finden:

Galerien, Kultur

KOW Galerie

Lindenstraße 35 Berlin