Do, 19. September 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Der Pate – Live In Concert

Der Pate – Live In Concert

Coppolas Meisterwerk kommt zurück auf die große Leinwand, wie es nie zuvor zu erleben war – die Filmmusik wird live von einem Symphonieorchester gespielt.



Der beste Film aller Zeiten? Nun da ist wohl genug Platz für endlose Diskussionen. Auf einen gemeinsamen Nenner wird man dabei nicht kommen. Eins ist aber sicher – „Der Pate“ von Regisseur Francis Ford Coppola wird eine der vorderen Plätze belegen. Genau dieses Meisterwerk kommt zurück auf die große Leinwand. Doch nicht nur irgendwie – die Filmmusik wird dabei live von einem Symphonieorchester gespielt!

© Paramount Pictures
© Paramount Pictures
Als „Der Pate“ 1972 in die Kinos kam, war schnell klar, dass der Film in die Filmgeschichte eingehen wird. Prämiert wurde er unter anderem mit dem Oscar für den besten Film. Marlon Brando sollte ebenfalls den Oscar für den besten Hauptdarsteller bekommen, verweigerte allerdings die Annahme aus Protest gegen die Behandlung der Indianer in den USA. Natürlich wurde der Oscar Brando trotzdem zugesagt. Der dritte Oscar ging für das beste adaptierte Drehbuch an Coppola und Mario Puzo. Insgesamt wurde „Der Pate“ 11-mal für den begehrten Preis nominiert, auch für die beste Filmmusik. Diese stammt aus der Feder von Nino Rota

Ab Oktober ist der Gangsterepos auf eine Weise zu erleben, wie es nur selten möglich ist – auf einer großen HD-Leinwand in den Konzerthäusern Deutschlands, mit digital remastertem Bild, live begleitet vom renommierten Tschechischen Nationalen Symphonieorchester.

Die Weltpremiere fand bereits im Dezember 2014 in der Royal Albert Hall in London statt, mit großem Erfolg. Nun geht das Spektakel auf große Deutschland-Tour:

13. Oktober 2015 – Düsseldorf Mitsubishi Halle
16. Oktober 2015 – Stuttgart Beethovensaal
18. Oktober 2015 – Essen Grugahalle
19. Oktober 2015 – Nürnberg Meistersingerhalle
20. Oktober 2015 – München Philharmonie
21. Oktober 2015 – München Philharmonie
23. Oktober 2015 – Berlin Tempodrom
24. Oktober 2015 – Leipzig Arena
25. Oktober 2015 – Freiburg Konzerthaus
27. Oktober 2015 – Frankfurt a.M. Alte Oper
10. November 2015 – Hamburg CCH

© PR
Selten gehen Musik und Bild eines Films eine so enge Symbiose ein wie beim „Paten“ – dies ist der Musik des klassisch ausgebildeten italienischen Komponisten Nino Rota zu verdanken. Die Filmmusik wurde mit dem Golden Globe, einem Grammy und dem British Academy Film Award ausgezeichnet.

Zur Aufführung gebracht wird die Musik im Rahmen vom Tschechischen Nationalen Symphonieorchester. Die Leitung hat der amerikanische Komponist und Dirigent Justin Freer, der das Konzept Der Pate – Live In Concert mitentwickelt hat. In Hamburg übernimmt am 10. November sein taiwanesischer Kollege Shih-Hung Young die Aufgabe des Dirigenten.

Um die Leistung der beteiligten Schauspieler originalgetreu zu bewahren, wird die englischsprachige Filmversion mit deutschen Untertiteln gezeigt.

© PR
© PR
 

Tickets könnt ihr euch hier besorgen! Weitere Infos gibt es auch auf der offiziellen Facebook-Fanpage und auf der Homepage!

Im Zuge des PRINZ Kinosommers 2015 machen wir euch ein Angebot, das ihr nicht ablehnen könnt:

Wir verlosen das große „Der Pate – Live In Concert VIP-Paket“ inklusive zwei Tickets für eine Vorstellung in der Stadt deiner Wahl, der Original Soundtrack zum ersten Teil des Paten sowie das Fotoband zum Film mit vielen unveröffentlichten und nie gezeigten Fotos, sowie interessanten Geschichten zur Entstehung des Films. 

Schickt uns ein Bild von euch im Stil des Paten oder als Marlon Brando, postet es auf unsere Facebook-Fanpage und sahnt Likes und Kommentare ab. Das Bild mit der meisten Interaktion gewinnt das exklusive „Der Pate – Live In Concert“ Fanpaket! 

Jetzt ran an die Kameras und abgedrückt – zeigt uns euren Paten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.