Prinz.de  ›  Event  ›  Die wichtigsten Herbst-Termine für Booknerds

Die wichtigsten Herbst-Termine für Booknerds

Wenn die Tage stürmischer werden, lockt der gemütliche Lesesessel zu Hause immer häufiger. Und – schwupp – schon ist das nächste Buch ausgelesen. Auch wenn Booknerds für gewöhnlich kein Problem damit haben, Nachschub zu finden: Es kann ja nicht schaden, sich mal umzuschauen! Und genau dafür gibt es jetzt jede Menge Gelegenheiten …

Auf der Suche nach Lesestoff für lange Herbstabende? Hier gibt’s Tipps!

Die PRINZ-Redaktion hat sich für euch ganz genau umgeschaut und die wichtigsten Veranstaltungen für Lesesüchtige zusammengesucht. Denn: Es gibt gerade jetzt im Herbst einiges zu entdecken! Interviews mit den Lieblings-Autoren, Workshops mit den coolsten Bloggern, live Podcasts, und, und, und … Egal, ob vor Ort oder von zu Hause aus – die Möglichkeiten sind unendlich! Here we go:

Frankfurter Buchmesse

In den verheißungsvollsten Neuerscheinungen stöbern und den Lieblingsautoren ganz nah kommen – auf der Frankfurter Buchmesse werden Leserträume wahr

Wann: 20. bis 24. Oktober 2021
Wie: vor Ort und digital
Wo: Messe Frankfurt und über die Website
Besonderheit: Gastland ist Kanada – erstmals mit englisch- und französischsprachigen Texten

Die 73. Frankfurter Buchmesse steht unter dem Motto „Re:connect – Welcome back to Frankfurt“. Nach der digitalen Frankfurter Buchmesse im vergangenen Jahr freuen sich 1.500 Ausstellerinnen und Aussteller aus über 70 Ländern und rund 200 Autorinnen und Autoren darauf, dem lesenden Publikum auf Deutschlands größter Buchmesse endlich wieder ganz real gegenüberzustehen. Ehrengast ist in diesem Jahr Kanada. Das Land der Superlative wird während der Messewoche in ganz Frankfurt sein spannendes Kulturprogramm präsentieren. Die oberste Priorität der Veranstalter ist es, den Buchmesse-Fans größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. An jedem Messetag dürfen etwa maximal 25.000 Besucher auf das Gelände. Der Zutritt ist nur mit personalisierten Tickets und nach der 3G-Regelung möglich.

Weitere Infos und Tickets: www.buchmesse.de

Onlinebuchmesse (OBM)

Organisiert wird die Onlinebuchmesse von Autorin & Schreibcoach Janet Zentel. Neben ihr winkt auf dem Foto der OBM-Chatbot. Er führt die Besucher durch die digitalen Messehallen

Wann: 3. bis 7. November 2021
Wie: digital
Wo: über die Website und in den sozialen Medien
Besonderheit: 24 Stunden am Tag geöffnet, kostenfreier Eintritt

Seit 2018 mischt die Onlinebuchmesse (OBM) das Buchmesse-Geschehen in Deutschland auf und darf sich inzwischen über eine große Fan-Gemeinde freuen. Die OBM bietet Autorinnen und Autoren, kleinen Verlagen, Bloggerinnen und Bloggern die Möglichkeit, sich und ihr Programm ganz einfach von zu Hause aus zu präsentieren. So erhalten die Besucher der Messe ein gebündeltes Angebot an Lesestoff, das es so sonst nirgendwo gibt. Da lässt sich sicher der ein oder andere Leseschatz finden. Dazu wird ein tolles Programm mit Lesungen, Gewinnspielen, Workshops und vielem mehr geboten. Teilnehmen können Lesebegeisterte über die Website, auf der ein speziell dafür programmierter Chatbot durch die digitalen Hallen führt, oder indem sie auf Instagram den Hashtag #obm2021 abonnieren.

Weitere Infos: www.onlinebuchmesse.de

Tolino Story Days

Lesungen, Live-Podcasts, Mitmach-Workshops und spannende Talks erwarten Lesebegeisterte bei den Tolino Story Days

Wann: 12. und 13. November 2021
Wie: digital
Wo: über die Website
Besonderheit: spannende Mitmach-Workshops, Angebot ist kostenfrei

Cornelia Funke, Sebastian Fitzek und David Safier – das sind nur einige der großen Namen der Buchwelt, die im Programm der ersten Tolino Story Days auftauchen. Zwei Tage lang wartet das digitale Lese-Festival der E-Book-Reader-Marke mit Lesungen bekannter Autorinnen und Autoren und Live-Podcasts auf. Ebenfalls im Angebot: kreative Mitmach-Workshops, wie zum Beispiel der mit YouTuberin Sarah von „Mommymade“. Oder wie wäre es mit spannenden Talks, die Einblicke in aktuelle Lesetrends geben, wie der mit „New Adult“-Erfolgsautorin Anabelle Stehl. Moderiert wird die Veranstaltung von der bekannten TV-Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes und steht unter dem Motto: Erlebe die Magie von Geschichten.

Weitere Infos: www.tolinostorydays.de

Buch Berlin

Die Buch Berlin ist der wichtigste Treffpunkt der unabhängigen Literaturszene. Besucher dürfen sich auf eine große Auswahl an Büchern freuen, die es im Laden oft nicht gibt

Wann: 20. und 21. November 2021
Wie: vor Ort
Wo: ARENA Berlin
Besonderheit: Treffpunkt für die unabhängige Literaturszene, Eintritt für Kinder frei

Schon zum siebten Mal öffnet die Buch Berlin ihre Tore und gibt Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, über 300 unabhängige Verlage und Selfpublisher aus ganz Deutschland kennenzulernen. Hier warten wahre Schätze auf Booknerds, die es nicht in jeder Buchhandlung gibt. Außerdem können Besucher auf der drittgrößten Buchmesse Deutschlands bei Lesungen ihren Idolen lauschen und spannende Gespräche mit den liebsten Autorinnen und Autoren führen. Organisiert wird die Messe vom Bücherzauber e.V., der sich besonders für die Leseförderung bei Kindern einsetzt. Darum ist der Eintritt für Kinder kostenlos.

Infos und Tickets: www.buch-berlin.de

Leipziger Buchmesse

Die zweitgrößte Buchmesse Deutschlands sorgt im Frühjahr wieder für volle Buch-Wunschzettel und glückliche Leser

Wann: 17. bis 20. März 2022
Wie: vor Ort, mit digitaler Unterfütterung
Wo: Messe Leipzig und über die Website
Besonderheit: „Manga Comic Con“ als Teil der Buchmesse

Ok, wir geben es zu: Die Leipziger Buchmesse gehört definitiv nicht zu den Herbst-Terminen. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und nachdem die Messe in diesem Frühjahr aufgrund der Pandemie nahezu gänzlich aussetzen musste, wird es 2022 natürlich umso aufregender. So gibt es im Rahmen der Messe und des Lesefestivals „Leipzig liest“ rund 3.700 Veranstaltungen auf dem Messegelände und in der Stadt Leipzig. Genaueres zum Programm wird Mitte Februar 2022 veröffentlicht. Jetzt schon bekannt: das Gastland wird Portugal sein und ein Schwerpunkt wie schon 2020 auf Literatur aus Südosteuropa liegen. Einen besonders tollen Anblick bieten in jedem Jahr die verkleideten Manga-Fans, die zur im Rahmen der Buchmesse stattfindenden „Manga Comic Con“ erscheinen.

Weitere Infos und Tickets: www.leipziger-buchmesse.de

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading