23 °C Di, 25. Juni 2019 Uhr
Prinz.de  /  Regional  /  Dein Action-Sommer 2014: Die besten Wassersportaktivitäten in Dresden

Dein Action-Sommer 2014: Die besten Wassersportaktivitäten in Dresden

Das kühle Nass ist unser bester Freund an heißen Sommertagen, ob im Wasser oder auf dem Wasser – PRINZ weiß wo man in Dresden perfekt „wassersportelt“.



Die Elbe ist der Fluss unserer Stadt, ohne diesen Strom wäre Elbflorenz nur halb so schön. Und so ist es selbstverständlich, dass der Dresdner nicht nur auf dem Land, sondern auch zu Wasser das Leben im schönen Dresden genießt und die Freizeit oft auch sportlich am, auf und im Wasser verbringt. Ob Fluss, Bach, Freibad, Natursee oder Kiesgrube – wir haben ein paar Orte zusammengestellt an denen es sich gut „wassersporteln“ lässt.

Dresdner Ruder Club 1902 e.V.

Cotta, Hamburger Str. 74, Tel. 427 62 67, dresdner-rc.de

Das Rudern ist sicherlich eine der klassischsten Sportarten auf dem Wasser, geprägt von großer Tradition und einer gewissen „Erhabenheit“, gleitet man doch gleichmäßig und schnittig übers Wasser. Rudern ist andererseits kraftvoller Sport, Geschwindigkeitslust und ästhetische Athletik. Der Dresdner Ruder Club 1902 hat seine Heimat an der Mündung der Weisseritz in die Elbe, am nördlichen Ende der Elbe im Dresdner Stadtgebiet. Ein klassisches Bootshaus aus den Zeiten der Jahrhundertwende unterstreicht die Bedeutung dieser Wassersportart. Jedermann kann hier vorbeischauen, Ruder-Kurse nehmen und im Freizeit- und Breitensport Bereich des Vereins dabei sein. Außerdem ist der Olympiastützpunkt und der Landesstützpunkt Rudern im Bootshaus mit ansässig und so gibt es immer sportlich etwas zu erleben.

Verein Kanusport Dresden e.V. – seit 1920.

Blasewitz, Tolkewitzer Straße 79, Tel. 310 89 19, verein-kanusport-dresden.de

Nicht weit entfernt vom Blauen Wunder, am westlichen Ufer der Elbe hat der Kanusportverein sein zu Hause und betreibt hier Bootshaus und Anleger. Neben dem Vereins- und Wettkampfsport kümmert sich der Kanuverein auch um den Freizeit- und Breitensport. Besonders im Sommer gibt es Möglichkeiten aktiv mit dem Kanu aufs Wasser zu gehen, Kanuwanderungen auf der Elbe in die Sächsische Schweiz oder auch Ausfahrten nach Mecklenburg oder Brandenburg zu unternehmen. Jedes Jahr gibt es auch einen großen Veranstaltungskalender, welcher Wasserwandeurngen anbietet und erklärt, unter welcher Bedingungen man als Kanutourist vom Btoothaus in Blasewitz auf der Elbe „in See“ starten kann. Neben dem Kanusport ist hier auch der Dresdner Dachenboot-Sport zu Hause – viele Freizeitsportler treffen sich, um gemeinsam Drachenboot zu fahren.

Elbespass

Neustadt/Leipziger Vorstadt, Leipziger Straße 50, Tel. 8629 3010, elbespass.de

Besonders in den letzten zehn Jahren ist die Vielfalt der Freizeitmöglichkeiten auf der Elbe deutlich gestiegen – entspannende Floßtouren, lustige Grill-Fahrten auf einem Donut-Floß und vieles mehr ist dazu gekommen. Elbespass bietet neben den ruhigen Wasser-Freizeit-Aktivitäten aber auch sportliches und abenteuerliches an. Der Jetboot-Skipper, ein Jetski-ähnliches Gefährt zum Beispiel, kann führerscheinfrei gefahren werden – genau so wie führerscheinfreie Motorboote mit 10 PS. Wer einfach mal etwas Nervenkitzel braucht, nach der Arbeit sich Luft um die Nasen wirbeln lassen will, oder mit Freunden oder der/dem Partner am Wochenende mal Adrenalin kosten möchte, dann probiert einfach mal den Elbespass.

Wasserski Dresden

Leuben/Laubegast, Ecke Pirnaer Landstraße 107 / Leubener Straße, Tel. 0176 / 75489424, wasserski-dresden.de

Die ehemalige Kiesgrube in Leuben ist ein künstlich geschaffener See, viele Jahre wird hier schon nicht mehr abgebaut und so wurde der See schnell zum beliebten Badeeziel der Dresdner. Neben den Freibädern und Naturbädern der Stadt, ist die Kiesgrube einer der wenigen Seen im Stadtgebiet. Neben dem Badebetrieb gibt es hier Dresdens einzige Wasser-Ski Anlage. Ob mit Wakeboard oder Wasserski – hier wird man von einer Liftanlage über das Wasser gezogen. Dabei werden Geschwindigkeiten bis 30km/h erreicht. Ein absolut berauschendes Gefühl, über das Wasser zu fahren und über das kühle Nass dahinzugleiten. Der Adrenalinkick ist hier garantiert!

  

Surfschule Dresden

Cossebaude, Meißner Straße 26, Tel. 0152 / 021 798 97, windsurfen-dresden.de

Darauf mussten die Dresdner viele Jahre warten, aber endlich ist es soweit: Wir haben unsere eigene Surfschule in der Stadt. Und welcher See wäre dazu geeigneter als der Stausee in Cossebaude? Die Ortschaft der Landeshauptstadt hat den größten See im nahen Umkreis zu bieten – viele kennen das Stauseebad und Tausende pilgern hierher bei heißem Sommerwetter, um dem Wasser nah zu sein. Ab jetzt heißt es nicht nur hinein ins Wasser sondern auch ab aufs Wasser! Windsurfen Dresden bietet Windsurf Kurse an und auch das Equipment zum Ausleihen und Surfen auf dem Staussee. Ab und an trifft man sich auch auf der Elbe und geht dann dem neuesten Trend nach. Stand Up Paddling heißt die neue Sportart aus Hawaii und kann auch auf dem Staussee in Cossebaude ausprobiert werden. Stand Up Paddling oder auch nur SUP ist der Mix aus Surfen und Paddeln.

Carolasee Dresden

Großer Garten, Querallee, Tel. 01 52 – 37 00 67 53, Rudern im Großen Garten

Wer es nicht ganz so schnell, laut, oder intensiv mag, der ist am Gondelteich im Großen Garten genau richtig. Auch hier ist die eigene Muskelkraft gefragt – das Ziel ist aber nicht die Geschwindigkeit, oder der Adrenalin-Kick, sondern viel mehr das beruhigende Dahingleiten auf dem Carolasee im Großen Garten. Fünf Personen passen in ein Ruderboot, im Frühjahr und Sommer ist die Gondelstation geöffnet und das unter der Woche von 11-18 und am Wochenende von 10-19 Uhr. Unter den schattigen Bäumen entlangzugleiten, das Carolaschlösschen zu bestaunen und um die große Fontäne des Sees zu rudern, ist eine romantische Wassersportalternative.

Dresden liegt nicht am Meer und ist nicht von zahlreichen Seen umgeben wie vielleicht Berlin oder München, wir haben aber die Elbe, kleine feine Naturseen und künstlich geschaffene Wasserflächen. Ausreichend Optionen also, um der Wassersport-Lust nachzugehen. Unsere kleine Auswahl bietet für jeden etwas, und wer nach weiteren Alternativen sucht, clickt gern noch diese Domains: elbe-adventure.de, segeln-dresden.de, kanu-aktiv-tours.de, dresdnerruderverein.de, wdl-dresden.de