Die Stadt gehört UNS.

Neu im Kino: „Jurassic World” – ein neues Zeitalter

Können Menschen und Dinosaurier friedlich nebeneinander herleben? Im neuesten Teil der Jurassic-Saga entscheidet sich, wer zukünftig an der Spitze der Nahrungskette stehen wird.

Bereit für ein episches Finale? Die Jurassic-Saga geht weiter

Genre: Science-Fiction-Film

Besetzung: Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Laura Dern, Jeff Goldblum, Sam Neill, DeWanda Wise, Mamoudou Athie, BD Wong, Omar Sy, Isabella Sermon, Campbell Scott, Justice Smith, Scott Haze, Dichen Lachman, Daniella Pineda

Im Kino ab: 8. Juni 2022

In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen um die Herrschaft zwischen Mensch und Dinosaurier beginnt. Erstmals finden zwei Generationen zusammen: In „Jurassic World: Ein Neues Zeitalter” treffen Chris Pratt und Bryce Dallas Howard auf Oscar-Preisträgerin Laura Dern, Jeff Goldblum und Sam Neill. Zusammen begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise.

Kampf um Spitze der Nahrungskette

„Jurassic World: Ein Neues Zeitalter” von Colin Trevorrow – Regisseur des ersten Jurassic World-Abenteuers – spielt vier Jahre nach der Zerstörung der Isla Nublar. Dinosaurier leben – und jagen – nun überall auf der Welt neben den Menschen. Wie sich dieses empfindliche Gefüge in Zukunft entwickeln wird, ist offen: Wird der Mensch auch weiterhin an der Spitze der Nahrungskette stehen – oder wird er seinen Rang an die furchterregendsten Kreaturen in der Geschichte des Planeten verlieren?

Neben vielen altbekannten Gesichtern sind DeWanda Wise, Mamoudou Athie, Dichen Lachman, Scott Haze und Campbell Scott neu zum Cast hinzugekommen. Zu den wiederkehrenden Darstellerinnen und Darstellern des Films gehören BD Wong als Dr. Henry Wu, Justice Smith als Franklin Webb, Daniella Pineda als Dr. Zia Rodriguez und Omar Sy als Barry Sembène. 

Das Drehbuch stammt von Emily Carmichael und Colin Trevorrow. Letzterer schrieb gemeinsam mit Derek Connolly auch die zugrundeliegende Geschichte, die wiederum auf den von Michael Crichton geschaffenen Charakteren basiert. Die Regie bei „Jurassic World: Ein Neues Zeitalter” übernahm Colin Trevorrow, unter dessen Führung bereits Jurassic World von 2015 ein rekordverdächtiges weltweites Einspielergebnis von 1,7 Milliarden Dollar erreichte.

Weitere Infos findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar