16 °C Mo, 26. August 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Winterspeck adé: Fitnesscenter in Frankfurt

Winterspeck adé: Fitnesscenter in Frankfurt

Weihnachten ist längst vorbei, die Kilos von Plätzchen, Braten & Co leider nicht? Da hilft nur eins: mehr Bewegung! PRINZ stellt euch die besten Studios vor.



Am Anfang des Jahres haben die Fitnessstudios und Sportangebote Hochkonjunktur. Weihnachtsmarkt-Naschereien und Braten brachten unliebsame Kilos auf die Waage. Mit Motivation und guten Vorsätzen möchten viele sportlich voll durchstarten. PRINZ zeigt euch, wo ihr in Frankfurt frühlingsfit werdet. 

Fitness First Black Label Club

Frankfurt-City, Hochstraße 2-4, Tel. 0 69/13 38 18 00, Mo-Fr 6.30-23, Sa/So 9-21 Uhr, Preise: Mitgliedschaft 79,99 € bis 124,99 €, www.fitnessfirst.de

Die Fitness First betreibt acht Studios in Frankfurt, der Black Label Club ist sozusagen der Porsche unter den Filialen. Nach Umbauarbeiten ist der Club im Frankfurter Hotel „Hilton“ gerade wieder neu eröffnet worden, so dass es sich jetzt auf rund 1.700 Qm noch stylisher und moderner trainieren lässt: mit hochwertiger Ausstattung, neu designtem Wellnessbereich mit Whirlpool und Tauchbecken, exklusivem Interieur und neuer Freestyle-Fläche. Rund 20 Kurse werden die Woche über angeboten – von Yoga über Schwimmkurse (für Black Label Mitglieder) bis zu Zumba. Außerdem werden Massagen und Kosmetikbehandlungen angeboten (kostet extra). Absolutes Highlight: das 25 m lange Schwimmbad mit Ausblick über die Stadt.

Für Fans von: Exklusivität und hohem Standard

TG Bornheim

Frankfurt-Bornheim, Inheidener Str. 64, Tel. 069/9450720, Mo-Fr 9-22, Sa/So 9-20 Uhr
Falltorstr. 15, Tel. 069/46000425, Mo-Fr 10-22, Sa/So 10-18 Uhr

Preise: Mitgliedschaft Studio: 40 €/Monat, einmalige Aufnahmegebühr 29 €, nur Kurse: 9 €/Monat, www.tgbornheim.de

Die Turngemeinde Bornheim ist für Sportfans aller Art ein echtes Eldorado, kaum ein Fitnesscenter hat so ein großes Angebot. In dem größeren der beiden Fitnessstudios in der Inheidener Straße findet man moderne Geräte, die Atmosphäre ist angenehm. Hier trainiert jeder von der Hausfrau bis zum Student. Toll: der große Wellnessbereich mit Dachterrasse und Tauchbecken. Das Kursangebot ist unschlagbar: von Step Aerobic, Yoga, BBP, Rückenfit, Pilates uvm. bis zu Extra-Kursen wie Indoor Cycling, Klettern, Salsa (kosten extra) ist wirklich für jeden etwas dabei.

Für Fans von: großer Auswahl und Sport in lockerer Atmosphäre

Unio

Schwanthaler Straße 48
60596 Frankfurt am Main T: 069 – 61 09 19 – 0 – See more at: http://www.unio.de/de/unio/#sthash.iMqKv1er.dpuf

Frankfurt-Sachsenhausen, Schwanthalerstr. 48, Tel. 069/6109190, Mo-Fr 7-23, Sa/So 9-21 Uhr, Preise: 62-72 €/Monat, www.unio.de

Das Motto des Studios lautet: Fitness für Kopf und Körper. Und genau das erreicht das symphatische Studio mit seinem ganzheitlichen Ansatz. Hier geht es nicht um Gepose und Sehen-und-Gesehen-werden, sondern darum in angenehmer Gemeinschaft etwas für sein eigenes Wohlbefinden zu tun. Dafür stehen modernste Geräte, neue Laufbänder im Cardio-Bereich oder einer der vielen Kurse zur Verfügung. Rund zehn Kurse täglich werden hier angeboten, ob Fatburner, Bodypump, Pilates, Meditation oder Beckenbodentraining – von schweißtreibend bis entspannend. Nach dem Sport lässt es sich wunderbar im Wellnessbereich mit drei saunen und lauscher Terrasse relaxen. Kostenlose Kinderbetreuung.

Für Fans von: entspanntem Training und ganzheitlichem Körperbewusstsein

Crossfit Circus Maximus

Offenbach/Kaiserlei (Stadtgrenze Frankfurt), Goethering 52, Tel. 0162/4168275, Preise: Drop in 15 €/Kurs (nur 2x im Jahr und nur nach Absprache), Twice a week 100 €/Monat (2xWoche Kurstraining), Unlimited 125 €/Monat (Kurse & Open Gym) 10er Karte 175 € (90 Tage gültig), Studenten- und Schülerermäßigung

Trainieren wie die Army? Das geht in der Crossfit-Box von Stefanie Winter und Cenk Kulens. Die beiden Sportwissenschaftler machen jeden topfit, der Lust an extrem hartem Workout hat. Crossfit kommt aus den USA und ist ein Kompletttrainingsprogramm aus Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Kraft. Das hat ncihts mit einem klassischen Fitnessstudio zu tun. Am ehesten lässt sich das mit dem Zirkeltraining in der Schule vergleichen: Sit Ups, Seilspringen, Sprinten, Liegestütze, Gewichtestemmen usw. Trainiert wird in der Gruppe, das hält einen bei Laune und ist ein echter Spaßfaktor. Nichts für Weicheier, aber die Anstrengung wird belohnt. Garantiert!

Für Fans von: hartem Training in der Gruppe und einem komplett durchtrainierten Body

Sportend

Frankfurt-Nordend, Nordendstr. 65, Tel. 069/27 29 27 08, Mo-Fr 7-22, Sa/So 10-18 Uhr. Preise: Mitgliedschaft für 39,99 €/Monat und einmalige Clubgebühr 79 €. www.sportend.de

Der Tante-Emma-Laden unter den Fitnessstudios: Vor gut einem Jahr von Sportwissenschaftlern eröffnet, bietet das Studio eine angenehme und familiäre Atmosphäre. Auf überschaubaren 550m² hält das Sportend ein Komplettangebot an gesundheitsorientiertem Fitnesstraining parat. Hochwertige Ausstattung (Gerätezirkel, Kraft- und Ausdauergeräte von TechnoGym, TRX), beste Betreuung und intensive Gruppenkurse werden hier mit Spaß und Leidenschaft für mehr Gesundheit im Alltag geboten. Eine gute Alternative zu den großen, unpersönlichen Studios.

Für Fans von: persönlicher Ansprache und familiärer Atmosphäre

Kieser Training

Frankfurt-Ostend, Hanauer Landstr. 161-173, Tel. 069/49086433, Mo-Fr 7.30-21, Sa/So 9-18 Uhr, Preise: Mitgliedschaft ab 45 €/Monat (für 12 Monate), www.kieser-training.de

Kieser Training ist keine Muckibude, der es nur um den perfekten Körper geht, sondern vor allem um Gesundheit. Hier wird rehabilitiert und prävention betrieben. Gesundheitsorientiertes Krafttraining für einen starken Rücken und eine funktionale Muskulatur. Das Training passt sich individuell den Lebensumständen des Trainierenden an – sitzende oder stehende Alltagsbelastungen im Beruf werden genauso berücksichtigt wie Osteoporose entgegenzuwirken. Außerdem : Lauf-, Tennis-, Beckenbodenn- und Ski Alpin-Programm. Einen Wellnessbereich oder Kurse sucht man hier vergeblich. Weitere Studios: im Nordend, Eiserne Hand 12 und im Bahnhofsviertel, Niddastr. 76

Für Fans von: gesundheitsorientiertenm Training und Prävention

Mrs. Sporty

Frankfurt-Nordend, Jahnstr. 49, Tel. 069/257 51 257, Mo 8-12 u. 16-20, Di 10-14 u 16-19, Mi 9-13 Uhr u. 16-20, Do 10-14 u. 16-19, Fr 9-13 u. 15-18, Sa 10-14 Uhr, Preise: 43,99 €/Monat (für 12 Monate), 1-Monatsmitgliedschaft 53,99 €, www.mrssporty.de

3 mal 30 Minuten Fitness in der Woche: Das ist das Trainingsrezept für Frauen des Franchise-Unternehmens Mrs. Sporty. Training ohne Pausen und lange Wartzeiten an Geräten- einfach, schnell und effektiv. Das Trainieren ist auf die Bedürfnisse von Frauen zugeschnitten – so macht das Sporteln beim Zirkeltraining in der Gruppe, begleitet von einer Trainerin, richtig Spaß. Mit zum Konzept gehört auch ein Ernährungsprogramm zum Erreichen des Wunschgewichtes. Aktuelle Aktion (bis 28.2.): 3 Kilos verlieren oder 50 € gewinnen. Am 1.2. feiert das Studio 1-jähriges, von 10-16 Uhr wird gefeiert, mit einmaligen Aktionsangeboten zum Einstieg für Neu-Mitglieder. Weitere Mrs. Sporty-Studios gibt es in Sachsenhausen, am Dornbusch und in Eschborn.

Für Fans von: kleinen Studios mit großer Wirkung

Happy Fitness Sports Club

Frankfurt-Nordend, Musikantenweg 44-46, Tel. 069/49 80 799, Mo-Fr 7.30-22.30, Sa 9-19, So 10.30-18 Uhr, Preise: 44 €/Monat (für 14 Monate), einmalige Aufnahmegebühr: 80 €, www.happy-fitness.de

Das Studio ist ein Allrounder für alle, die einfach Spaß am Sport haben wollen ohne viel Schnickschnack. Etwas kleiner, aber dafür auch mit eher familiärer Atmosphäre trainiert hier ein bunt gemischtes Publikum. Dafür stehen moderne Geräte, ein Kraft-Ausdauer-Zirkel sowie ein abwechslungsreiches Kursprogrammzur Verfügung. Neu im Kursprogramm: Ballance Concepts für einen gesunden Rücken. Danach wartet ein Wellnessbereich mit zwei Saunen, einem Dampfbad und Hydro-Jet auf die Mitglieder. Special: Hypoxi-Training – mit Radeln in der Unterdruckkabine und Massage im Ganzkörperanzug die Shilouette straffen, abnehmen und Cellulitis den Kampf ansagen. Im Ostend betreibt Happy Fitness noch ein Frauenstudio.

Für Fans von: schlichten Studios mit netten Leuten

Amiga Frauenstudios

Frankfurt-Bockenheim, Schlossstr. 125, Tel. 069/771053, Mo-Do 9.45-22, Fr 9.45-21, Sa /So 10-17 Uhr, Preise: 14 €/Woche (für 8 Monate), 12 €/Woche (14 Monate), 10 €/Woche (für 24 Monate), einmaliges Startpaket 99 €, www.amiga-frauenfitness.de

Hier sind Frauen unter sich, in allen drei Studios gibt es ein gutes Angebot an modernen Geräten und ein vielseitiges Kursprogramm. Entspanntes Workout unter sich, ohne sich von nervigen Muckitypen angeglotzt zu fühlen und je nach Lust und Laune in Ruhe zu trainieren. Und in allen Amiga-Studios kommt der Spaß nicht zu kurz. Nach dem Training haben sich die Damen eine Auszeit verdient – also Seele baumeln lassen in der Sauna im schönen Wellnessbereich. Wer Mitglied ist, darf auch in allen drei Amiga-Studios trainieren. Tolles Angebot für Muttis: kostenlose Kinderbetreuung. Zwei weitere Filialen gibt es in Bornheim, Burgstraße 106 und in Rödelheim, Rödelheimer Bahnweg 19

Für Fans von: Spaß am Training unter Frauen

Pure

Frankfurt-Innenstadt, Zeil 57, Tel. 069/21998616, tägl. 6-24 Uhr, Preise: 5,99 €/Woche, Laufzeit 99 Wochen), 7,99 €/Woche, Laufzeit 52 Wochen), 10,99 € (ohne Laufzeit, wöchentlich kündbar), bei allen drei Tarifen zusätzlich: 99,90 € (Startpaket, einmalig) und Service-Pauschale (jährlich) 49,99 €, www.puretraining.de

Das Studio für die Puristen: Der Name ist Programm. in dem Pure-Studio wird sich auf das Wesentliche konzentriert – auf das Training. Es gibt keine Kurse und keinen Wellnessbereich. Dem körperlichen Training stehen im Pure-Konzept drei Säulen für ein effektives und effizientes Training zur Verfügung: Krafttraining, Ausdauertraining und Beweglichkeitstraining. Das moderne Fitnessstudio bietet auf 1.750 Qm, verteilt auf drei Etagen, einen Hightech-Gerätepark. Den tollen Blick über die Dächer der Stadt und die Skyline bekommt man beim Trainieren gratis dazu. Oder man nutzt das Wlan-Kino im Cardiobereich. Es gibt auch einen Ladies only-Trainings-Bereich, der nur für weibliche Mitglieder ist. Weitere Studios: Solmsstraße in Bockenheim und in Offenbach, Aliceplatz 11

Für Fans von: Purismus und Konzentration auf das Wesentliche


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.