17 °C Di, 25. Juni 2019 Uhr
Prinz.de  /  Frankfurt  /  Locations  /  Gastro  /  Restaurants  /  Bürgerliche Restaurants  /  Zum Grünen Baum
Prinz-Tipp

Zum Grünen Baum

Die Speisekarte auf der Homepage verzeichnet eine komplette Rubrik mit fleischlosen Gerichten. Im hübsch-rustikalen Restaurant angekommen, erwartet uns exakt die gleiche Karte, jedoch ohne die vegetarischen Hauptgerichte. Man bietet uns an, einen Gemüseteller zuzubereiten, auf den wir aber keine Lust haben. Stattdessen wählen wir zwei fleischlose Vorspeisen, den Chicoreesalat mit warmer Ziegenkäse-Kruste (7,80 Euro) und die Grüne Soße (7,90 Euro), für meine vegetarische Begleitung sowie eine Kraftbrühe mit Mark-klösschen (3,85 Euro) und das Huhn mit Rieslingsoße, Kräutern und hausgemachten Spätzle (14,50 Euro) für mich.

Auf dem Salat mit ein paar Chicoreeblättern befinden sich geröstete halbe Brotscheiben mit warmem Ziegenkäse. Das schmeckt ganz gut, haut uns aber nicht um. Das gilt auch für die Grüne Soße. Die Suppe schmeckt kräftig, die Klöße sind allerdings wenig markig. Die Rieslingsoße zu den trockenen Hühnerbeinchen könnte pikanter sein. Alles in allem fehlt – trotz guten Ansätzen – der Pepp.


Adresse

Zum Grünen Baum
Marktplatz 4
63263 Frankfurt

Telefon

+49610238318

Öffentliche Verkehrsmittel

S3/4, Straßenbahn 14 Neu-Isenburg