12 °C Mo, 21. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Singles zum Anbeißen beim REWE Beste Wahl Supermarkt-Dating in Köln

Singles zum Anbeißen beim REWE Beste Wahl Supermarkt-Dating in Köln

Attraktive Kölner Singles, spritziger Prosecco und als ausgefallene Dating-Location ein ganzer Supermarkt – die Voraussetzungen für das insgesamt dritte REWE Beste Wahl Supermarkt-Dating waren hervorragend.

Attraktive Kölner Singles, spritziger Prosecco und als ausgefallene Dating-Location ein ganzer Supermarkt – die Voraussetzungen für das insgesamt dritte REWE Beste Wahl Supermarkt-Dating waren hervorragend. Das mittlerweile schon zur Serie ausgewachsene Supermarkt-Dating fand dabei zum ersten Mal in Köln statt. Fröhlich, offen und aufgeschlossen: Wie erwartet, hielten die Kölner Singles, was sie versprachen. Schon bald nach dem Eintreffen der Singles pünktlich zum Ladenschluss um 22 Uhr stieg die Stimmung im REWE Markt am Waidmarkt. Die jeweils fünf männlichen und fünf weiblichen Singles unterhielten sich bei Prosecco und Knabberwerk ausgelassen, erfragten Namen und fühlten schon einmal vor, welche Interessen das Gegenüber wohl hat.

Nachdem die letzten Kunden den Markt verlassen hatten, wurde es spannend: Ein leerer Supermarkt, fünf Einkaufswagen geschmückt mit blauen, fünf mit rosa Schleifchen und insgesamt 20 Minuten Zeit, den Einkaufswagen mit Leckereien zu füllen, die das potenzielle Date überzeugen sollten. Immer die Zeit im Auge gab es jedoch genügend Gelegenheiten, kurz über Kräuter und Tomaten ins Gespräch zu kommen oder sich an der Käsetheke den einen oder anderen Blick zuzuwerfen. Bei den Damen fanden unter anderem Süßigkeiten den Weg in den Wagen, die Herren schienen sowohl mit Hochprozentigem als auch mit den Zutaten für Cocktails oder Champagner punkten zu wollen. Während die letzten Minuten anbrachen, stieg dann die Laune noch einmal und die Singles waren gespannt auf den Höhepunkt des Abends: Die Wahl des Dating-Partners.

Nach Ablauf der Shopping-Zeit hieß es: Die Damen bitte zur Wahl an die Einkaufswagen! Alle Männer mussten dafür ihre mit blauen Schleifen gekennzeichneten Wagen nebeneinander stellen. Schnell wurden noch die eingepackten Waren sortiert, sodass alles ansprechend und gut erkennbar platziert war. Dann durften die Damen ihre „Beste Wahl“ der Singlerunde treffen: Nach einigem Überlegen und gemeinsamem Beurteilen der Wageninhalte wählten sie den Einkaufswagen, deren Inhalt sie am ansprechendsten fanden –  und damit den dazugehörigen Mann.  Interessant: viele Engerydrinks im Wagen kamen gar nicht gut an, Käse, frisches Obst und Gemüse und Prosecco hingegen konnten punkten. Und tatsächlich fanden an diesem Abend in Köln so insgesamt sechs Singles ein Date. Alle Teilnehmer durften zusätzlich zu ihrem Einkauf noch 50-Euro-REWE-Gutscheine mit nach Hause nehmen. Die drei „Pärchen“ bekamen zusätzlich einen Restaurantgutschein im Wert von 200 Euro für das  Restaurant „Flogaus“ überreicht. Dann wurden fleißig Handynummern ausgetauscht und erste Termine verabredet.

Anschließend wurde noch einmal ausgiebig auf den Abend angestoßen um sich dann noch gemeinsam durch die Kölner Kneipen treiben zu lassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.