Köln Die Stadt gehört UNS.

8 Stand-Up-Paddle Top-Ziele in Deutschland

Ok, der Sommer ist (fast) vorbei 
 Aber uns ist das egal! Wir nutzen die letzten Sonnentage fĂŒr ausgedehnte SUP-Touren. Wer ist dabei?

Stand-Up-Paddle auf dem Wasser

Die Beliebtheit des Stand-Up-Paddlings ist ungebrochen! Auch im Sommer 2023 hat sich die Zahl der schicken Boards auf den Seen und FlĂŒssen Deutschlands gefĂŒhlt noch einmal verdoppelt. Kein Wunder, verbinden die Freizeit-BeschĂ€ftigung doch Entspannung mit Workout und macht das Ganze noch zum einzigartigen Erlebnis in freier Natur. Die perfekte Kombi!

Damit die nahende Winterpause noch keine schlechte Stimmung verbreitet, haben wir uns ĂŒberlegt, wo man jetzt noch schön paddeln kann. Hier kommen unsere 8 Hot-Spots, die vielleicht nicht jeder auf dem Schirm hat und die sich ganz bestimmt gut mit einem Wochenendtrip verbinden lassen:

Berlin, Berlin

Wannsee in Berlin mit dem SUP

Deutschlands Hauptstadt von zahlreichen Seen umgeben, wie zum Beispiel dem Wannsee, dem MĂŒggelsee oder dem Tegeler See. Hier kann man die Gegend wunderbar mit dem SUP auf dem Wasser erkunden und gleichzeitig die Hauptstadt genießen. Herrlich!

Lieblingsinsel Sylt

Sylt mit dem SUP

Das unter anderem fĂŒr seine endlosen SandstrĂ€nde beliebte Reiseziel bietet sowohl ruhige als auch wellige GewĂ€sser und ist somit ein Top-Ziel fĂŒr SUP-Enthusiasten. Ein Highlight ist das Paddeln um den berĂŒhmten Sylter Ellenbogen. Es werden ĂŒbrigens jede Menge Kurse angeboten. Da sind auch AnfĂ€nger gut versorgt! Wichtig: Immer die Wetterbedingungen beachten und kein Risiko eingehen.

Mond ĂŒber einem Berg

Hamburger Alsterwasser

Hamburg Alster mit dem SUP

In Hamburg sind die Alster und ihre Seitenarme allgegenwĂ€rtig. Wenn es nicht anders ausgewiesen ist, ist das Stand-Up-Paddling ĂŒberall erlaubt. Tipp: Erwischt ihr einen windigen Tag, seid ihr in den Seitenarmen besser aufgehoben. Besonders cool ist ĂŒbrigens das „CafĂ© Canale“ am MĂŒhlenkampkanal. Hier kann man mit dem SUP oder Kanu anhalten und eine Kleinigkeit essen und trinken.

Wasser marsch in Leipzig

Leipzig mit dem SUP

Wusstest du, dass Leipzig von FlĂŒssen durchzogen wird? Damit eignet sich die Stadt ganz wunderbar, um sie mit dem SUP oder Kanu zu erkunden. Auch außerhalb der Stadt gibt es jede Menge Seen, die zum Stand-Up-Paddling einladen – zum Beispiel der Cospudener See, Kulkwitzer See, Markkleeberger See und viele, viele mehr …

Auf zum Ammersee!

Ammersee bei Sonnenuntergang

Der Ammersee in Bayern ist einer der grĂ¶ĂŸten Seen Deutschlands und bietet nicht nur glasklares Wasser, sondern auch eine malerische Landschaft. Auch hier gibt es jede Menge Verleih-Möglichkeiten und SUP-Kurse fĂŒr AnfĂ€nger.

Bildschöner Bodensee

Sonnenuntergang in Konstanz am Bodensee

Der Bodensee ist das grĂ¶ĂŸte GewĂ€sser Deutschlands. Er verbindet Deutschland, Österreich und die Schweiz und bietet unzĂ€hlige Möglichkeiten, mit dem SUP auf Tour zu gehen. Besonders schön ist es, die malerischen Inseln Reichenau und Mainau auf dem SUP zu besuchen. Wichtig: Alle Fahrzeuge auf dem Bodensee unterliegen der Kennzeichnungspflicht – auch SUP-Boards. Name und Kontaktdaten des EigentĂŒmers mĂŒssen klar auf dem Bord vermerkt sein.

Malerischer Chiemsee

SUP auf dem Chiemsee

Der Chiemsee in Bayern ist ein wunderschöner See, der von den Alpen umgeben ist. Hier kann man SUP auf dem kristallklaren Wasser des Sees genießen. Es gibt jede Menge Angebote von SUP-Verleihern, z.B. die „Sup Sundowner Tour“. Dabei erlebt ihr einen Sonnenuntergang mitten auf dem See. Dazu gibt’s einen Prosecco oder ein kĂŒhles Pils. Klingt gut, oder?

Tierparadies MĂŒritz

Mit dem SUP auf der MĂŒrizt

Die MĂŒritz ist der grĂ¶ĂŸte See in Deutschland und Teil des MĂŒritz-Nationalparks. Hier kann man SUP inmitten von unberĂŒhrter Natur und zahlreichen Tierarten wie Kranichen und Bibern genießen. Ein ganz besonderes Erlebnis!

Wir wĂŒnschen viel Spaß beim Paddeln!

Schreibe einen Kommentar